idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
31.08.2022 - 31.08.2022 | Hamburg

New Zealand’s Indo-Pacific Dilemmas

The Franco-German Observatory invites key actors from the Indo-Pacific to present their vision of the region, how they conceive of it geo-strategically and the place of China, the US, and Europe within this framework. We look forward to debating questions of economic interdependence and independence, of trade and investment, and the expectations the countries of the Indo-Pacific might have towards the “West” in general, and Europe, in particular.

Speaker:
Prof. Dr. David Capie is Director of the Centre for Strategic Studies, New Zealand, and Professor of International Relations at Victoria University of Wellington. His research interests focus on conflict and security issues, particularly in the Asia-Pacific region, and New Zealand's foreign relations. He has authored or co-authored three books and numerous articles and book chapters. His research has been supported by the Rockefeller Foundation, the East-West Center and the Royal Society of New Zealand's Marsden Fund. In 2007, he was a Visiting Scholar at the Weatherhead Center for International Affairs at Harvard University.

Chairs & Moderation:
Prof. Dr. Patrick Köllner is Vice President of the GIGA, Director of the GIGA Institute for Asian Studies, and a political science professor at the University of Hamburg.
Dr. David Camroux is Honorary Research Fellow and Adjunct Professor, Sciences Po-CERI.

Hinweise zur Teilnahme:
We would like to ask you to register for this event. The registration is free of charge.

Termin:

31.08.2022 10:00 - 11:00

Veranstaltungsort:

Online Event
Hamburg
Hamburg
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Politik

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

15.08.2022

Absender:

Verena Schweiger

Abteilung:

Fachabteilung Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event72223


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).