idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
30.08.2022 - 30.08.2022 | Leipzig

Was wir von Szczecin sehen. Bilddiskurse zur urbanen Authentizität

Gastvortrag

Referentin: Tabitha Redepenning, M.A. (Herder-Institut für Ostmitteleuropaforschung)

Im Vortrag stellt Tabitha Redepenning einige Thesen aus ihrem laufenden Dissertationsprojekt vor, das im Rahmen des SAW-Vorhabens „Urban Authenticity: Creating, contesting, and visualizing the built heritage in European cities since the 1970s“ realisiert wird.

+++

Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO)

Wir erforschen in vergleichender Perspektive die Geschichte und Kultur zwischen Ostsee, Schwarzem Meer und Adria vom frühen Mittelalter bis in die Gegenwart.

Hinweise zur Teilnahme:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termin:

30.08.2022 14:00 - 15:30

Veranstaltungsort:

Leibniz-Institut für Geschichte
und Kultur des östlichen Europa (GWZO)

Specks Hof (Eingang A)
Reichsstr. 4-6
04109 Leipzig
Sachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Geschichte / Archäologie, Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Kunst / Design

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

16.08.2022

Absender:

Virginie Michaels

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event72235


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).