idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


28.09.2022 - 01.10.2022 | Leipzig

Paradigmen der Rationalität

XI. Kongress der Internationalen Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft e.V.

Johann Gottlieb Fichte steht als einer der profiliertesten Vertreter der Transzendentalphilosophie für ein Paradigma der Rationalität, das im Rahmen des Denkens der Neuzeit eine zentrale Bedeutung erlangt hat. Im Rahmen ihres XI. Kongresses, der im Jahre 2022 erstmalig an Fichtes früher Wirkungsstätte Leipzig stattfindet, möchte die Internationale Johann Gottlieb Fichte-Gesellschaft dazu einladen, Fichtes Ansatz nicht nur in den Kontext des europäischen Rationalismus zu stellen und innerhalb desselben zu diskutieren, sondern ihn auch ins Gespräch mit anderen Vernunftkonzeptionen und Erkenntnisweisen zu bringen.

Veranstalter sind Prof. Dr. Thomas Sören Hoffmann (FernUniversität in Hagen) und Prof. Dr. Matteo Vincenzo d’Alfonso (Präsident der Internationalen Fichte-Gesellschaft).

Hinweise zur Teilnahme:
Kongressgebühren:
Mitglieder der Internationalen Fichte-Gesellschaft: regulär 60 EUR, Studierende 30 EUR;
Nichtmitglieder: regulär 100 EUR, Studierende 50 EUR

Anmeldungen an: FichteKongressLeipzig@fichte-gesellschaft.org

Anmeldungen als Gast sind noch möglich. Die Bewerbungsfrist für die Sektionsvorträge ist bereits abgelaufen.

Termin:

28.09.2022 - 01.10.2022

Veranstaltungsort:

Campus Leipzig der FernUniversität in Hagen
Städtisches Kaufhaus
Treppenhaus B
Universitätsstr. 16
--------------
Alte Börse
Naschmarkt 2
04109 Leipzig
Sachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Philosophie / Ethik

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

25.08.2022

Absender:

Carina Grewe

Abteilung:

Stabsstelle 2 – Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event72291


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).