idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


07.10.2022 - 07.10.2022 | Frankfurt

Reisebüro der Zukunft: Dualer Studiengang richtet zum 10-jährigen Jubiläum Online-Fachtagung aus

Abwechslungsreiches Programm am 7. Oktober 2022 mit namhaften Vertreterinnen und Vertretern aus der Reise- und Tourismusbranche - Austausch zu Themen wie "Herausforderung Digitalisierung" und "Wünsche der Generation Y und Z"

Zum 10-jährigen Jubiläum will sich der duale Bachelor-Studiengang Tourismusmanagement mit Branchen-Expertinnen und -experten über das „Reisebüro der Zukunft – Herausforderung Digitalisierung und Wünsche der Generation Y und Z“ austauschen.
Die Online-Fachtagung findet am 7. Oktober 2022 an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) statt und bietet ein abwechslungsreiches Programm mit namhaften Vertreterinnen und Vertretern aus der Reise- und Tourismusbranche. Die Keynote hält Dr. Markus Heller, CEO Travel Data + Analytics GmbH.
Um Anmeldung zur kostenfreien Online-Fachtagung bis 6. Oktober 2022 unter https://www.frankfurt-university.de/toumafachtagung wird gebeten.
Das aktualiserte Programm findet sich unter: https://www.frankfurt-university.de/?id=11315

Die Teilnehmenden profitieren von den Erfahrungen aus Praxis und Wissenschaft. Die Vorträge sowie die Podiumsdiskussionen mit den Referentinnen und Referenten thematisieren die Herausforderungen für das Reisebüro der Zukunft mit einem Fokus auf der Digitalisierung und dem Fachkräftemangel sowie die Wünsche und Anforderungen der Generationen Y / Z. Bei beiden schließt eine Fragerunde an.
Auch vorgestellt werden die Ergebnisse der Bachelor-Arbeiten von Stephanie Krüger und Nico Zaugg-Wehner, beide Frankfurt UAS. Diese untersuchten unter anderem das Buchungs- und Reiseverhalten insbesondere der jüngeren Generationen und arbeiteten deren Wünsche heraus.

Der duale Bachelor-Studiengang Tourismusmanagement richtet sich an Studieninteressierte mit großer Affinität zur Betriebswirtschaft und Tourismusbranche, die an einem Berufseinstieg in einem kooperierenden Unternehmen interessiert sind. Das duale Studium qualifiziert sie auch für andere Managementaufgaben in kleinen, mittleren und großen Touristikunternehmen. Der Studiengang an der Frankfurt UAS ist für sechs Semester ausgelegt, die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2022/23 ist der 30. September. Die Studierenden müssen dazu bei einem der zahlreichen kooperierenden Unternehmen aus der Branche einen Studienvertrag geschlossen haben. In Theorie- und Praxis-Phasen gestalten die Studierenden einen zukunftsfähigen Tourismus nach den Grundprinzipien Qualität, Nachhaltigkeit, Diversität und in Vorbereitung für ihre Tätigkeit auf internationalem Parkett.

Programm (stets aktualisiert unter: https://www.frankfurt-university.de/?id=11315)

14:00 Uhr
Begrüßung
Prof Dr. Kerstin Wegener, Studiengangsleiterin Tourismusmanagement, Frankfurt University of Applied Sciences
Matthias Gürtler (mg), Chefredakteur, Ressort: Reisebüros, touristik aktuell

14:10 Uhr
Herausforderungen Reisevertrieb der Zukunft (Fokus Digitalisierung & Fachkräftemangel)
Keynote: Dr. Markus Heller, CEO Travel Data + Analytics GmbH

14:30 Uhr
Podiumsdiskussion: Herausforderungen Reisevertrieb der Zukunft (Fokus Digitalisierung und Fachkräftemangel) | mit anschließender offener Fragerunde
Moderatorin: Susanne D. Schick, Vizepräsidentin DRV
Dr. Markus Heller, CEO Travel Data + Analytics GmbH
Markus Orth, Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH
Thomas Osswald, DERPART Reisevertrieb GmbH
Aquilin Schömig, ADAC Online Reisevertrieb GmbH

15:40 Uhr
Wünsche und Anforderungen der Generationen Y / Z
Nico Zaugg-Wehner, Reiseverkehrskaufmann und Dualer Student Frankfurt UAS

16:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Wünsche und Anforderungen der Generationen Y / Z | mit anschließender offener Fragerunde
Moderatorin: Prof. Dr. Kerstin Wegener, Studiengangsleiterin Tourismusmanagement (BA), Frankfurt UAS
Nico Zaugg-Wehner, Reiseverkehrskaufmann und Dualer Student Frankfurt UAS
Nora Schmidt, Reiseverkehrskauffrau und Duale Studentin Frankfurt UAS
Kevin Keogh, DER Touristik GmbH
Christoph Führer, Leitner Touristik
Stefanie Deiters, Reisebüro urlaubsoase.net

16:50 - 17:00 Uhr
Resümee und Verabschiedung

Medienpartner der Fachtagung ist die Fachzeitung touristik aktuell.

Kontakt: Frankfurt University of Applied Sciences, Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht, Prof Dr. Kerstin Wegener, Studiengangsleiterin Tourismusmanagement, E-Mail: kwegener@fb3.fra-uas.de

Näheres zum Studiengang Tourismusmanagement unter: https://www.frankfurt-university.de/ba-touma

Hinweise zur Teilnahme:
Um Anmeldung zur kostenfreien Online-Fachtagung bis 6. Oktober 2022 unter https://www.frankfurt-university.de/toumafachtagung wird gebeten.

Termin:

07.10.2022 14:00 - 17:00

Anmeldeschluss:

06.10.2022

Veranstaltungsort:

Online-Fachtagung
60318 Frankfurt
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

15.09.2022

Absender:

Dr. Nicola Veith

Abteilung:

Kommunikation und Veranstaltungsmanagement

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event72471


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).