idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


22.10.2022 - 22.12.2022 | Mainz

Ausstellung: ›verKOPFt‹ – Arbeiten von KARIN HUTH

Vom 22. Oktober bis zum 22. Dezember stellt die Künstlerin ihre Ausstellung ›verKOPFt‹ im Foyer der Akademie der Wissenschaften und der Literatur l Mainz aus.

Karin Huth lebt und arbeitet seit 1978 in Mainz. Die Beschäftigung mit Malerei und Plastik begleitet sie ein Leben lang. Neben dem Besuch der freien Kunstakademie in Wiesbaden hat sie ein Studium bei Prof. Markus Lüpertz 2009/10 und anschließend die Meisterklasse erfolgreich abgeschlossen. Sie ist Gründungsmitglied der internationalen Künstlergruppe ›Breitengrad‹.

Die Malerei von Karin Huth entsteht durch Mischungen verschiedener Materialien wie Bitumen, Marmormehl, Kreide und Pigmenten. Diese Vielschichtigkeit regt den Betrachter zu eigenen Sichtweisen an.

In der plastischen Gestaltung lässt Karin Huth sich gerne von Fundstücken aus Eisen und Holz inspirieren, so werden Gegenstände in einen neuen Kontext gesetzt, oftmals auch im Zusammenspiel mit der Malerei.

Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind von:
22. Oktober bis 22. Dezember 2022, Mo-Do 9–16 h | Fr 9–13 h

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

22.10.2022 - 22.12.2022

Veranstaltungsort:

Akademie der Wissenschaften und der Literatur
Geschwister-Scholl-Str. 2
55131 Mainz
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Ausstellung / kulturelle Veranstaltung / Fest

Eintrag:

09.11.2022

Absender:

Akademie der Wissenschaften und der Literatur I Mainz

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event73001


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).