idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


30.11.2022 - 30.11.2022 | bundesweit

Webinar Longcovid/Postcovid

DGAUM-Fortbildungsangebot in Kooperation mit der Fachzeitschrift ASU

Auch lange nach einer COVID-Infektion leiden viele Personen noch an Longcovid/Postcovid. Zahlreiche Symptome wurden darunter bislang zusammengefasst: Atemprobleme, Veränderungen am Herz oder des Herzrhythmus, Schwindel, neurologische Symptome, verminderte Belastbarkeit. In unserem neuen Webinar wollen wir über das Thema als Berufskrankheit aufklären.

Programm und Anmeldung unter https://www.dgaum.de/termine/singlenewsdisplayalletermine/?tx_ttnews%5Btt_news%5...

Teilnahmegebühren
40 EUR für DGAUM-Mitglieder und ASU-Abonnenten
80 EUR für Nicht-Mitglieder
0 EUR für Studierende aller Fachrichtungen

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Hans Drexler
Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin (IPASUM)
Universität Erlangen-Nürnberg

Hinweise zur Teilnahme:
Für die Teilnahme erhalten Sie 2 CME-Punkte.

Termin:

30.11.2022 17:00 - 19:00

Veranstaltungsort:

online
bundesweit
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

11.11.2022

Absender:

Dr. Thomas Nesseler

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event73023


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).