idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


01.12.2022 - 01.12.2022 | Berlin

Pressegespräch zum 46. Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL®

Pressegespräch zum 46. Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL®│ Deutschen Gesellschaft für Hypertonie und Prävention

01.12.2022 von 14.30 – 15.00 Uhr
Online-Pressegespräch

Sehr geehrte Damen und Herren,

Vom 1. bis zum 3. Dezember 2022 findet der 46. Deutsche Hypertonie Kongress statt, wie im Vorjahr als Hybridkongress. Der Kongress wird wie auch im Jahr 2021 zusammen mit der Gesellschaft für Arterielle Gefäßsteifigkeit D-A-CH (DeGAG) und in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) durchgeführt – und das wissenschaftliche Programm reflektiert die gemeinsamen Themen der beteiligten Fachgesellschaften. Unter dem Motto „Hypertonie in allen Lebenslagen“ bietet das Kongressprogramm eine Vielzahl an aktuellen Themen mit einer hohen Relevanz für Menschen mit Bluthochdruck.

Prof. Dr. med. Ulrich Wenzel, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL®, und die Kongresspräsidenten, Prof. Dr. med. Peter Trenkwalder, Starnberg, und Prof. Dr. med. Bernd Sanner, Wuppertal, laden Sie herzlich am Tag der Kongresseröffnung, am Donnerstag, den 1. Dezember 2022, von 14:30 - 15:30 Uhr, zu einem Pressegespräch ein. Folgende Themen werden diskutiert:

• Arterielle Hypertonie: Welche Bedeutung haben die korrekte Blutdruck-Messung und Blutdruck-Einstellung?
Prof. Dr. med. Bernd Sanner, Wuppertal, Kongresspräsident des 46. Deutschen Hypertonie Kongresses

• Hypertonie im Alter: Was gilt es bei der Blutdruckeinstellung zu beachten?
Prof. Dr. med. Peter Trenkwalder, Starnberg, Kongresspräsident des 46. Deutschen Hypertonie Kongresses

• „Hot Topics“ der Therapie der arteriellen Hypertonie
Prof. Dr. Ulrich Wenzel, Hamburg,
Vorstandsvorsitzender der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL®

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Ihre Voranmeldung zur Pressekonferenz per E-Mail an: albers@albersconcept.de

Für den Kongress (vor Ort oder Online-Teilnahme) können Sie sich auf der Kongress-Website akkreditieren: https://www.hypertoniekongress.de/presse/

Wir hoffen, Sie vor Ort oder online begrüßen zu dürfen!

Herzliche Grüße

Dr. Bettina Albers
Pressestelle Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL®

Kontakt für Rückfragen:
Dr. Bettina Albers
Jakobstraße 38
99423 Weimar
Tel.: 03643 / 776423
www.hypertoniekongress.de

Hinweise zur Teilnahme:
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Ihre Voranmeldung zur Pressekonferenz per E-Mail an: albers@albersconcept.de

Für den Kongress (vor Ort oder Online-Teilnahme) können Sie sich auf der Kongress-Website akkreditieren: https://www.hypertoniekongress.de/presse/

Termin:

01.12.2022 14:30 - 15:00

Veranstaltungsort:

online
Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Pressetermine

Eintrag:

15.11.2022

Absender:

Bettina Albers

Abteilung:

Pressestelle Deutsche Hochdruckliga

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event73051


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).