idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


06.12.2022 - 06.12.2022 | Karlsruhe

Finissage #PHKAliest zum Thema politische Kinder- und Jugendliteratur

Mit einer Finissage zum Thema politische Kinder- und Jugendliteratur findet am Dienstag, 6. Dezember, die zweisemestrige Kulturreihe #PHKAliest ihren Abschluss. Auf dem Programm der öffentlichen Veranstaltung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PHKA) stehen ein Gastvortrag von Prof. Dr. Caroline Roeder (Ludwigsburg) sowie eine Lesung mit Kinder- und Jugendbuchautor Dirk Reinhardt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wie gehen eigentlich Autorinnen und Autoren von Kinder- und Jugendliteratur in ihren Büchern mit Stoffen um, die aktuell gesellschaftspolitisch relevant sind? Und was ist überhaupt politische Kinder- und Jugendliteratur? Und diese Fragen geht es im Gastvortrag von Prof. Dr. Caroline Roeder, den die Leiterin des Zentrums für Literaturdidaktik der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg am Dienstag, 6. Dezember, im Rahmen der Finissage von #PHKAliest hält. Beginn der öffentlichen Veranstaltung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PHKA), mit der die zweisemestrige Kulturreihe ihren Abschluss findet, ist um 18 Uhr in Hörsaal 013, Gebäude 1, Bismarckstraße 10.

An den Vortrag von Caroline Roeder schließt sich eine Autorenlesung mit Dirk Reinhardt an. Der vielfach ausgezeichnete Kinder- und Jugendbuchautor liest ab 19.30 Uhr aus seinem für Jugendliche ab 14 Jahren empfohlenen Roman „Perfect Storm“. Ein packender Thriller über sechs Jugendliche, die nicht tatenlos dabei zusehen wollen, wie skrupellose Konzerne mit menschenverachtenden Methoden Milliardengewinne machen. Moderiert wird die Finissage von Barbara Reidelshöfer, Jurymitglied des Leseförderprojekts boys & books. Die Teilnahme an der Finissage ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Über den Vortrag

In ihrem Vortrag „Politische Koordinaten aktueller Kinder- und Jugendliteratur – Text + Kritik des literarischen Felds“ untersucht Prof. Dr. Caroline Roeder aktuelle kinder- und jugendliterarische Texte hinsichtlich der Repräsentation von aktuellen gesellschaftlich und gesellschaftspolitisch relevanten Stoffen und Erzählungen und bezieht dabei auch den Literaturbetrieb mit ein. Kurz in den Blick genommen werden außerdem relevante Diskurse der Literaturforschung sowie die Frage, was überhaupt politische Kinder- und Jugendliteratur ist.

Über „Perfect Storm“

Ein packender Thriller von Dirk Reinhardt über sechs Jugendliche, die nicht tatenlos dabei zusehen wollen, wie skrupellose Konzerne mit menschenverachtenden Methoden Milliardengewinne machen. Sie beschließen, sich in deren Netzwerke einzuhacken, um belastendes Material öffentlich zu machen. Das Leseförderprojekt boys & books hat „Perfect Storm“ in seine Top-Titel-Liste aufgenommen. Besonders beeindruckend an „Perfect Storm“ sei sein umfassendes und detailreiches Panorama einer digitalen und globa¬lisierten Welt, so die Rezension auf boysandbooks.de. Dirk Reinhart habe sorgfältig recherchiert und die Themen Hacking und Whistleblowing glaubwürdig und differenziert umgesetzt.

Über #PHKAliest

Im Mittelpunkt des vom Institut für deutsche Sprache und Literatur der PHKA realisierten Projekts stand die Vermittlung von Kinder- und Jugendliteratur an Schule und Hochschule. Die zweisemestrige Kulturreihe umfasste Lesungen und Gespräche mit Autorinnen und Autoren, weiteren Akteurinnen und Akteuren des Kulturbetriebs sowie mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Es fanden sowohl Vor-Ort-Begegnungen als auch Onlinetermine statt. #PHKAliest wurde im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e. V. gefördert. Studierende der Deutschdidaktik und des Masterstudiengangs Kulturvermittlung der PHKA begleiteten Organisation und Durchführung.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

06.12.2022 18:00 - 20:00

Veranstaltungsort:

Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Hörsaal 013, Gebäude 1, Bismarckstraße 1
76133 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Sprache / Literatur

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

28.11.2022

Absender:

Regina Thelen

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event73175

Anhang
attachment icon Einladungsplakat (jpg)

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).