Regionale Energiekonzepte und die erneuerbare Stadt

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo

28.02.2013 - 01.03.2013 | Konstanz

Regionale Energiekonzepte und die erneuerbare Stadt

Vom 28. Februar bis 1. März findet das dritte Bodensee-Symposium an der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) statt. Das Thema der diesjährigen Konferenz: Regionale Energiekonzepte und die erneuerbare Stadt. Referenten aus den Bereichen Regionalentwicklung, Stadtplanung, Architektur und Gebäudetechnik werden das Programm gestalten.

Die Bodensee-Symposien-Reihe ist Teil des internationalen Forschungsprojektes Bodensee-Alpenrhein Energieregion (BAER). Die Initiative der Hochschule Liechtenstein, der Universität St. Gallen, der HTWG Konstanz, der Hochschule für Technik Rapperswil sowie der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften Winterthur forscht in den Bereichen autonomer Selbstversorgung mit erneuerbaren Energien, nachhaltiger Raumentwicklung und der breiten Minderung regionaler Klima- und Energierisiken. Sie wird durch die Internationale Bodensee Hochschule IBH gefördert.
Das Bodensee Symposium spannt dabei den Bogen von der erneuerbaren Region über die erneuerbare Stadt bis zum erneuerbaren Gebäude. Das Fachsymposium betrachtet am Donnerstagvormittag im Themenschwerpunkt erneuerbare Region die Chancen der Bodenseeregion, sich selbst zu versorgen sowie die Möglichkeiten einer aktiven Informationsvermittlung zur Erreichung von Klimazielen.
Nachmittags stehen die Städte und ihre Bebauung im Fokus. Die erneuerbare Stadt wird dabei mit den Themen Bürgereinbindung, integrale Energieversorgung sowie die Nachhaltigkeitsbewertung von Stadtquartieren untersucht. Die Bausteine einer erneuerbaren Stadt, die erneuerbaren Gebäude und ihre Möglichkeiten und Anforderungen werden im Anschluss anhand realisierter Beispiele vorgestellt. Am zweiten Tag des Symposiums werden in Fachworkshops Energiekonzepte für Regionen, Städte, und Gebäude diskutiert.

Anmeldung und weitere Informationen im Internet unter www.bodensee-symposium.de bzw. an der HTWG unter der Telefonnummer 07531/206-481.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

28.02.2013 ab 09:00 - 01.03.2013 12:00

Veranstaltungsort:

HTWG Konstanz, Gebäude L

Ecke Paul-und-Gretel-Dietrich-Straße / Webersteig
78462 Konstanz
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Bauwesen / Architektur, Energie, Gesellschaft, Umwelt / Ökologie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

14.02.2013

Absender:

Anja Wischer

Abteilung:

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event42546


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay