Digitale Medien. Interdisziplinäre Ansätze zur effektiven Gestaltung medienbasierten Unterrichts

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo

24.11.2017 - 24.11.2017 | Tübingen

Digitale Medien. Interdisziplinäre Ansätze zur effektiven Gestaltung medienbasierten Unterrichts

Im Zuge der Digitalisierung spielen digitale Medien im Unterricht eine immer größere Rolle. Wichtig bei deren Nutzung ist jedoch, dass sie didaktisch sinnvoll in den Unterricht integriert werden und so gezielt Lehr-Lern-Prozesse bei SchülerInnen anregen. Dazu bedarf es jedoch der Integration interdisziplinärer Perspektiven, wie der Fachdidaktik, der Unterrichtsforschung oder der Instruktionspsychologie.

Am 24.11. organisiert Jun.-Prof. Dr. Andreas Lachner vom Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) aus entsprechendem Anlass im Rahmen der Veranstaltungsreihe „New Topics –Lehrer*innenbildung“ der Tübingen School of Education ein Symposium am IWM. Unter dem Titel „Digitale Medien. Interdisziplinäre Ansätze zur effektiven Gestaltung medienbasierten Unterrichts“ wird es drei Impulsvorträge der einzelnen Fachdisziplinen geben, welche in einer gemeinsamen Podiumsdiskussion diskutiert werden. Ziel des Symposiums ist es, die interdisziplinären Sichtweisen auf den digitalen medienbasierten Unterricht zusammenzubringen und das Themenfeld digitale Medien im Unterricht dadurch umfassend zu betrachten.

Die Veranstaltung richtet sich an AkteurInnen in allen Phasen der LehrerInnenbildung sowie an interessierte Studierende, Lehrkräfte und WissenschaftlerInnen.

Das Programm:
14.00 Begrüßung: Prof. Dr. Andreas Lachner, Universität Tübingen/IWM
14.10 Grußwort TüSE: Prof. Dr. Thorsten Bohl, Universität Tübingen
14.15 Perspektive empirische Unterrichtsforschung: Prof. Dr. Kathleen Stürmer,
Universität Tübingen, anschließend Diskussion
15.15 Perspektive Instruktionspsychologie: Prof. Dr. Tina Seufert , Universität Ulm,
anschließend Diskussion
16.15 Perspektive Fachdidaktik: Prof. Dr. Sascha Schanze, Leibniz-Universität
Hannover, anschließend Diskussion
17.15 Podiumsdiskussion: Moderation: Prof. Dr. Taiga Brahm, Universität Tübingen
18.00 Abschluss. Prof. Dr. Andreas Lachner

Kontakt & Organisation: Prof. Dr. Andreas Lachner
Anmeldung: bis 21.11.17 per Email an a.lachner@iwmtuebingen.de

Hinweise zur Teilnahme:
Die Veranstaltung richtet sich an AkteurInnen in allen Phasen der LehrerInnenbildung sowie an interessierte Studierende, Lehrkräfte und WissenschaftlerInnen.

Termin:

24.11.2017 14:00 - 19:30

Anmeldeschluss:

21.11.2017

Veranstaltungsort:

Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM),
Schleichstr. 6

Raum 6.334
72076 Tübingen
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Lehrer/Schüler, Studierende

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Medien- und Kommunikationswissenschaften, Pädagogik / Bildung, Psychologie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

15.11.2017

Absender:

Mira Keßler M.A.

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event59023

Anhang
attachment icon Programm

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay