idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo

18.11.2020 - 18.11.2020 | Stuttgart

Digitaldialog: Arbeit in der digitalisierten Welt

Interaktive Online-Session zur Zukunft der Arbeit

Im Rahmen der Online-Session zum BMBF-Förderschwerpunkt »Arbeit in der digitalisierten Welt« diskutieren Akteure aus Unternehmen und Forschung neue Herausforderungen, Forschungs- und Entwicklungsbedarfe sowie zukünftige Forschungsfragen. Mit Hilfe eines live geschalteten Dialogtools können Teilnehmende ihre Einschätzungen und Bewertungen schriftlich und anonymisiert austauschen.

Neue Technologien verändern die Arbeitswelt. In Ansätzen ist heute schon zu erkennen, wie die Arbeit von morgen aussehen könnte. Die anwendungsorientierte Forschung kann, soll und will einen Beitrag dazu leisten, diesen Herausforderungen zu begegnen. Zum einen gilt es zu untersuchen, wie sich innovative Technologien und Assistenzsysteme, digitalisierte Arbeitsformen oder Führungs- und Geschäftsprozesse auf Unternehmen sowie insbesondere auf ihre Beschäftigten auswirken. Zum anderen sind aber auch durch die Entwicklung und Erprobung neuer ganzheitlicher Konzepte und Systeme die vorhandenen Gestaltungsspielräume und -potenziale für Betriebe und Mitarbeitende gezielt auszuschöpfen.

Um entsprechende Forschungs- und Entwicklungsvorhaben umzusetzen, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Förderschwerpunkt »Arbeit in der digitalisierten Welt« ins Leben gerufen, der aus Mitteln des BMBF sowie des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wird.

Die interaktive Online-Session ist ein innovatives Angebot an die Teilnehmenden, sich intensiv zu neuen und zukünftigen Themenfelder der Arbeitsforschung auszutauschen. Ziel ist es, den Dialog zwischen Forschungs- und Anwendungspartnern aus dem Förderschwerpunkt, Expertinnen und Experten sowie der interessierten Öffentlichkeit zu fördern und voranzutreiben. Teil dieser interaktiven Online-Session ist das Dialogtool Synthetron. Hiermit kann über anonymisierte Diskussionsbeiträge ein differenziertes Bild zu Haltungen, Meinungen und Einschätzungen gewonnen werden.

Weitere Informationen zum Dialogtool Synthetron finden Sie hier: https://player.vimeo.com/video/307371410.

Die Veranstaltung richtet sich an: VertreterInnen der deutschen Wirtschaft und Wissenschaft, Intermediäre, innovationspolitische VertreterInnen aus Bund, Ländern und Gemeinden sowie MedienvertreterInnen und VertreterInnen der Wirtschaft- und Wissenschaftsressorts, Sozialpartner, Normsetzungsakteure sowie die interessierte Öffentlichkeit.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung unter: https://crm-portal.iao.fraunhofer.de/eventonline/event.aspx?contextId=A0360307D0....

Termin:

18.11.2020 15:00 - 16:30

Veranstaltungsort:

Die Veranstaltung findet digital statt.

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Wirtschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

14.10.2020

Absender:

Juliane Segedi

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event67109


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).