idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo

22.02.2021 - 22.02.2021 | Düsseldorf

Online-Workshops Verbraucherforschung 2021: Digital gut beraten?

Digital gut beraten? – Curated Shopping im Spannungsfeld von Entlastung der und Anforderungen an Kund:innen | Vortrag von Dr. Paul Eisewicht und Nico Steinmann, M. Ed. (Technische Universität Dortmund)

Die fortschreitende Digitalisierung hat nicht nur die Art und Weise, wie wir Einkaufen maßgeblich verändert, sondern sie befördert auch neue Erfahrungen und Erwartungen daran, was (Online-)Shopping als Erlebnis auszeichnet. Dazu gehört u. a. dass Online-Shops typischerweise zeitungebunden und zumeist auch weitestgehend ortsungebunden verfügbar sind. Sie bieten somit umfassende Möglichkeiten verschiedenste Güter zu erwerben, sich über sie zu informieren und sie miteinander zu vergleichen. Aus einer schier unüberschaubaren Anzahl von Produkten, Herstellern und Anbietern können und müssen Kund:innen eine Auswahl treffen. Dabei kann zumeist und im Gegensatz zum stationären Einzelhandel nicht auf beratendes Service-Personal zurückgegriffen werden. Mit neuen (Lust-)Erlebnissen im Online-Shopping geht so auch einiges Frustrationspotenzial in der selbstverantwortlichen Auswahl aus einem "Angebot im Überfluss" einher. Eine Möglichkeit, Konsument:innen beim Einkauf im Internet von diesem Auswahlproblem zu entlasten, wird unter dem Schlagwort des Curated Shopping diskutiert: Es handelt sich um eine digital vermittelte Form persönlicher Beratung, die Kund:innen eine reduzierte Auswahl von Gütern präsentiert und so u. a. das Auswahldilemma zu vereinfachen versucht. Gerahmt wird dieses neuartige Beratungsangebot durch neue Erlebnisversprechungen. Im Rahmen der Beratung sehen sich Beratende und Beratene, so unsere These, jedoch mit neuen (digitalisierten) Abstimmungsproblemen konfrontiert, die bearbeitet werden müssen. So muss etwa der konkrete Gegenstand der Dienstleistung genauso spezifiziert werden, wie die Frage danach, welchen Beitrag die beteiligten Akteur:innen zum Gelingen selbiger leisten müssen. Diese Aushandlungsprozesse sollen entlang des Forschungsgegenstandes der ‚persönlichen Stilberatung‘ beim Kleidungs- bzw. Outfitkauf im Internet diskutiert und charakterisiert werden.

Hinweise zur Teilnahme:
Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung

Termin:

22.02.2021 15:00 - 16:30

Anmeldeschluss:

21.02.2021

Veranstaltungsort:

Online
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Gesellschaft, Informationstechnik, Kulturwissenschaften, Psychologie, Wirtschaft

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

28.01.2021

Absender:

Dr. Christian Bala

Abteilung:

Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event67828


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).