idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo

29.09.2021 - 29.09.2021 | Berlin

ONLINE: Alzheimer-Therapie mit Aducanumab in der Diskussion

Im Juni 2021 hat die amerikanische Arzneimittelbehörde FDA in einem umstrittenen Beschluss ein neues Medikament ("Aducanumab") gegen die Alzheimer-Erkrankung zugelassen. Die Entscheidung über eine Zulassung in Europa steht noch aus. Fachleute aus Wissenschaft und Medizin sowie pflegende Angehörige diskutieren die aktuelle Situation.

Eine Veranstaltung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft mit Beteiligung von DZNE, Alzheimer Gesellschaft München, Deutsches Netzwerk Gedächtnisambulanzen und LMU Klinikum München.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme (kostenlos) ist nur nach Anmeldung möglich.

Termin:

29.09.2021 17:00 - 18:30

Anmeldeschluss:

23.09.2021

Veranstaltungsort:

Die Veranstaltung wird als Videokonferenz mit der Plattform Zoom durchgeführt. Während der Veranstaltung gibt es Gelegenheit, Fragen im Chat zu stellen.
Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Medizin

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

20.09.2021

Absender:

Dr. Marcus Neitzert

Abteilung:

Stabsstelle Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event69659


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).