idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo

10.11.2021 - 10.11.2021 | via Zoom

„German-Brazilian Digital Education Forum“: Herausforderungen und Perspektiven der digitalen Lehre

Lernen Sie die Trends und Herausforderungen der digitalen Bildung in Hochschulen und Schulen in Deutschland und Brasilien kennen.
Die Gesellschaft für akademische Studienvorbereitung und Testentwicklung e. V., die Technische Universität München und die Freie Universität Berlin laden ein zum German-Brazilian Digital Education Forum, einer Online-Veranstaltung zum Thema „Digitalisierung in der Lehre“ mit Expertinnen und Experten der deutschen und brasilianischen Schul- und Hochschullandschaft.

Die Gesellschaft für akademische Studienvorbereitung und Testentwicklung e. V. (g.a.s.t.), die Technische Universität München (TUM) und die Freie Universität Berlin laden ein zum German-Brazilian Digital Education Forum, einer Online-Veranstaltung zum Thema „Digitalisierung in der Lehre“ mit hochkarätigen Expertinnen und Experten der deutschen und brasilianischen Schul- und Hochschullandschaft.

Das Forum richtet sich an Lehrende aller Bildungsstufen, institutionelle Vertreter*innen aus dem Bildungsbereich, aber auch an ein allgemein interessiertes Publikum. Die Expertinnen und Experten werden in kurzen Impulsvorträgen von ihren Erfahrungen und Ideen in Bezug auf die digitale Lehre – insbesondere unter Berücksichtigung der Pandemiebedingungen – berichten, anschließend gemeinsam diskutieren und sich mit dem Publikum austauschen.

„Die Relevanz dieser Veranstaltung ergibt sich aus dem aktuellen globalen Phänomen der beschleunigten Digitalisierung in der Lehre. Wir möchten damit die Bildung von deutsch-brasilianischen Netzwerken fördern, um den damit verbundenen Herausforderungen im Bildungssektor gemeinsam zu begegnen. Die unterschiedlichen Bildungssysteme, Realitäten und Digitalisierungsstrategien sollen Impulse liefern, wie mit dem Thema umgegangen wird. Im Rahmen der Veranstaltung werden Konzepte und Herangehensweisen vorgestellt, die als gegenseitige Anregungen dienen sollen“, erläutert Maxi Neidhardt, Leiterin des g.a.s.t.-Büros in Brasilien.

Der erste Teil der Veranstaltung widmet sich der Digitalisierung an den Hochschulen: Mitarbeitende des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und der g.a.s.t. sowie Lehrkräfte der brasilianischen Hochschulen Universidade Estadual Paulista (UNESP), Universidade Federal do Rio Grande do Norte (UFRN) und Universidade Federal do Paraná (UFPR) präsentieren unter anderem digitale Bildungsplattformen und Bildungskonzepte, virtuelle Kooperationen und Austauschprogramme, interkulturelle Kommunikation sowie institutionelle Perspektiven für das Management von Bildung und Lehre.

Im zweiten Veranstaltungsteil steht die digitale Lehre an den Schulen im Fokus. Die Vortragenden diskutieren didaktische Unterrichtskonzepte, digitale Schulprojekte, die Digitalisierung in den MINT-Fächern sowie institutionelle Strategien der Implementierung von Online-Lehre. Vertreten sein werden in diesem Block die deutsche Schule in Brasilien Colégio Visconde de Porto Seguro, (Valinhos-SP), die Technische Universität München, die Freie Universität Berlin sowie das Goethe-Institut.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und eine interessante Veranstaltung mit Ihnen!

German-Brazilian Digital Education Forum

Hinweise zur Teilnahme:
Die kostenfreie Veranstaltung wird vom Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus São Paulo gefördert und auf Englisch durchgeführt.
Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Ansprechperson: Norma Müller, Projektassistentin mullernorma@gmail.com
Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten die Teilnehmenden den Link zur Veranstaltung per E-Mail.
Es besteht die Möglichkeit der Ausstellung eines Teilnahmezertifikats, dies kann im Anmeldeformular ausgewählt werden.

Termin:

10.11.2021 15:00 - 17:00

Anmeldeschluss:

10.11.2021

Veranstaltungsort:

Online-Veranstaltung
via Zoom
Brasilien

Zielgruppe:

Lehrer/Schüler, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Pädagogik / Bildung, Sprache / Literatur

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

08.11.2021

Absender:

Anne Beuscher M.A.

Abteilung:

Marketing und Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event70154

Anhang
attachment icon Programm: German-Brazilian Digital Education Forum

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).