idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
04.05.1999 09:04

Wissenschaftskolleg verleiht Krüger-Preis an Historiker Karl Schlögel

Leiterin Pressereferat Annette Bauer Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

    Presseinformation
    Nr. 64 vom 4. Mai 1999

    Wissenschaftskolleg verleiht Krüger-Preis
    an Historiker Karl Schlögel

    Der Historiker und Publizist Karl Schlögel wird am 6. Mai 1999 mit dem Anna-Krüger-Preis des Wissenschaftskollegs zu Berlin ausgezeichnet. Schlögel, der an der Freien Universität Geschichte, Soziologie und Slawistik in Berlin studierte, lehrt Osteuropäische Geschichte an der Europa Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Das Wissenschaftskolleg würdigt insbesondere Schlögels Verdienst, die russische Kulturgeschichte und insbesondere die deutsch-russischen Beziehungen auch für interessierte Laien erschlossen zu haben, teilte das Wissenschaftskolleg mit. Der Krüger-Preis war erstmals 1993 an den Berliner Molekularbiologen und Essayisten Jens Reich vergeben worden. Der Preis ist mit 50 000 Mark dotiert. Die Auszeichnung wird aus dem Vermögen von Anna Krüger (1904-1991) finanziert, die das Wissenschaftskolleg zu ihrem Erben bestimmte. Nach ihrer Verfügung wird jeweils ein Wissenschaftler ausgezeichnet, der ein "hervorragendes Werk in einer guten und verständlichen Wissenschaftssprache" geschrieben hat.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Geschichte / Archäologie, Gesellschaft, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Sprache / Literatur
    überregional
    Personalia, Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay