idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
01.07.2005 10:04

Kultur und Technik - Neuer Bachelor-Studiengang an der BTU Cottbus

Margit Anders Stabsstelle Kommunikation und Marketing
Brandenburgische Technische Universität Cottbus

    Start de Studiengangs im Oktober 2005, Einschreibung ab sofort möglich

    Die BTU Cottbus erweitert mit dem Studiengang Kultur und Technik zum kommen-den Wintersemester ihr Studienangebot. Der Studiengang bietet eine kulturwissen-schaftliche Ausbildung mit dem besonderen Blick auf die Wechselwirkung von Tech-nik und Naturwissenschaften mit anderen Kulturbereichen wie etwa Sprache, Wirt-schaft, Politik oder Kunst.

    Naturwissenschaft und Technik prägen das Verhältnis des Menschen zur Welt, gestalten diese Welt bzw. der Mensch gestaltet seine Umwelt durch die Anwendung von Ergebnissen aus diesen Disziplinen. Sie sind somit Teil der menschlichen Kultur. Im Studium werden diese Beziehungen in einem breit angelegten Profil beleuchtet.

    Der anspruchsvolle Ausbildungsplan beinhaltet eine umfassende Einführung in die Kulturwissenschaften und ihre Methoden, die Beschäftigung mit der Entwicklungs- und Problemgeschichte von Naturwissenschaft, Technik und Wirtschaft, Kenntnisse der Volks- und Betriebswirtschaftslehre sowie die Ausbildung in natur- und technik-wissenschaftlichen Fächern selbst. Durch diese Kombination sollen Studierende die komplexen Wirkungen von Naturwissenschaften und Technik auf die Kultur analysie-ren und verstehen lernen; sie erwerben jedoch auch Kompetenzen in den jeweiligen Fachgebieten selbst. Gute schulische Vorkenntnisse in Mathematik und Naturwis-senschaften sollten von Interessierten daher mitgebracht werden.

    Die Ausbildung eröffnet berufliche Möglichkeiten in verschiedenen Bereichen, wie z.B. Unternehmensberatung, PR und Öffentlichkeitsarbeit, innerbetriebliche Kulturar-beit oder auch einen Einstieg in eine wissenschaftliche oder publizistische Laufbahn.

    Der dreijährige Studiengang schließt mit dem Bachelor of Arts ab. Im nächsten Jahr wird der Studiengang durch einen entsprechenden Master-Studiengang ergänzt. Den Absolventen ermöglicht er auch den Einstieg in andere Master-Studiengänge der BTU Cottbus, wie beispielsweise World Heritage Studies (englischsprachig).

    Weiterführende Informationen zum Studiengang:
    www.tu-cottbus.de à Studium à Studienmöglichkeiten

    Ansprechpartner:
    Dr. Steffen Groß, Tel. 0355/69-2796, E-Mail: techphil@tu-cottbus.de


    Weitere Informationen:

    http://www.tu-cottbus.de


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Gesellschaft, Mathematik, Physik / Astronomie
    überregional
    Organisatorisches, Studium und Lehre
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).