Einfache WWW-Suchoberfläche

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
26.04.1998 00:00

Einfache WWW-Suchoberfläche

Rüdiger Mack Marketingkommunikation
Fachinformationszentrum Karlsruhe

    Pressemeldung zur INFOBASE 1998, Internationale Messe fuer Information und Kommunikation, Mai 5-7, Frankfurt/Main

    Halle 4.1 Stand F 19

    Web-Oberflaeche STN Easy ist eine echte Alternative zur herkoemmlicher Recherche-Software

    Informationsbeschaffung aus Online-Datenbanken wird immer leichter

    Frankfurt/M. / Karlsruhe, April 1998 - "Nie war die Recherche nach wissenschaftlich-techni-scher Information einfacher". Diese Aussage will das Fachinforma-tionszentrum (FIZ) Karlsruhe als europaeischer Betreiber des wissen-schaftlich-technischen Datenbankverbundes STN International auf der "Infobase" vom 5. bis 7. Mai in Frankfurt mit der neuen Web-Rechercheoberflaeche STN Easy unter Beweis stellen. Auf der internatio-nalen Messe fuer Information und Kommunikation zeigen mehr als 200 Aussteller kommerzielle elektronische Informationsprodukte.

    STN Easy ist eine sehr einfach zu bedienende, leistungsstarke Daten-bank-Such- und Abfragesoftware mit grafischer Oberflaeche zur Nutzung der Online-Datenban-ken von STN International im Internet/WWW. In den Datenbanken sind hochwer-tige, wissenschaftlich anerkannte Informatio-nen vornehmlich zu Naturwissen-schaften, Technik und Patenten online bereitgestellt.

    STN Easy verbindet die Bedienungsfreundlichkeit moderner Benut-zeroberflaechen mit den Faehigkeiten professioneller Datenbanksoftware (Retrieval-Systeme) und stellt damit im Internet Funktionen bereit, die bislang nur in kommandogesteuerten Retrievalsystemen verfuegbar waren. In welchem Masse man sich von der Software bei der Recherche unter-stuetzen lassen moechte, kann man auswaehlen. Zur Verfue-gung stehen ein Anfaenger- und ein Fortgeschrittenen-Niveau (basic search / advanced search). Die STN Easy Oberflaeche ist in deutsch, englisch, franzoesisch oder japanisch verfuegbar.

    Mit STN Easy sind fuer den Informationsabruf aus den Datenbanken kei-nerlei Vor-kenntnisse einer Kommandosprache notwendig. Nach Art von Windows-Oberflaechen und Web-Browsern gibt das Datenbankprogramm Suchmasken, Pull-Down-Menues und Buttons zum Anklicken sowie Informationskategorien vor. Je nach ausgewaehlter Kategorie (Chemie, Patente, Ingenieurwissenschaften, Energie usw.) haben die Suchmasken unterschiedliche, zu den jeweiligen Infor-mationsinhalten passende Abfra-gefelder, in die die Suchformulierungen im Klar-text eingetragen werden koennen (zum Beispiel eine Patentklassifikationsnummer zur Suche nach Patenten). STN Easy verwandelt die Frageformulierung unter der Ober-flaeche in Datenbankbefehle - im Anfaenger-Modus unsichtbar, im Fortge-schrittenen-Modus nachvollziehbar. Ebenfalls "im Untergrund" ueberprueft das Programm anhand von Musterfrage- und -antwortsets, welche Datenbanken fuer die Beantwortung der Frage relevante Informationen enthalten. Diese Datenbanken werden dann aktuell durchsucht. Gefun-dene Dokumente koennen durch Anklicken im Antwortfenster vom Host abgerufen werden.

    Ein Beispiel fuer die Leistungsstaerke und Professionalitaet von STN Easy zeigt die Informationskategorie "Chemical References". Dort kann man in Chemidatenban-ken eine datenbankuebergreifende Informationssuche mit fachspezifischen Doku-mentationsnummern aus der Chemie, sogenann-ten REGISTRY-Nummern, durchfuehren.

    Auf den STN Easy Servern sind zur Zeit 57 Datenbanken geladen - lau-fend kommen neue hinzu. Sie sind unter der Anschrift http://stneasy.fiz-karlsruhe.de erreichbar. Unter dieser Anschrift kann man sich auch Demoversionen der Soft-ware ansehen.

    Weitere Informationen:

    Fachinformationszentrum Karlsruhe, Ruediger Mack, Postfach 2465, D-76012 Karlsruhe, Tel: +49(0)7247/808-513, Fax: +49(0)7247/808-131, E-Mail: rm@fiz-karlsruhe.de htttp://www.fiz-karlsruhe.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Informationstechnik
    überregional
    Es wurden keine Arten angegeben
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay