idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
27.10.2005 12:35

Neue berufsbegleitende Weiterbildung "Kita-Management" der FH Potsdam startet Ende November

Ulrike Fischer Stabsstelle Hochschulkommunikation
Fachhochschule Potsdam

    Infoabend in der FH Potsdam am 09.11.05 um 18.00 Uhr

    Die Fachhochschulen Potsdam und Brandenburg starten Ende November 2005 in Kooperation mit der IHK Potsdam die berufsbegleitende Weiterbildung "Kita-Management". Angesprochen sind LeiterInnen von Kindertagesstätten sowie ErzieherInnen, die sich für Leitungsaufgaben qualifizieren wollen. Alle InteressentInnen sind herzlich eingeladen, sich am 09.11.2005 um 18.00 Uhr in der Fachhochschule Potsdam über das Programm zu informieren und DozentInnen der Weiterbildung kennen zu lernen. Um eine Anmeldung zur Informationsveranstaltung wird gebeten.

    Die modular aufgebaute Weiterbildung unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Peter Knösel bietet fachliche Schwerpunkte wie Recht, Betriebswirtschaft, Leitungskompetenz, Marketing und Fundraising, Qualitätsentwicklung, Kompetenzentwicklung im Vorschulalter, Neue Medien im Alltag von Kindern, Interkulturelle Pädagogik, Kindliche Entwicklung und Handlungskompetenz sowie Eltern als Erziehungs- und Bildungspartner. Das Gesamtprogramm umfasst ca. 360 Stunden und kann mit einem Zertifikat der Hochschule abgeschlossen werden. Je nach individueller Perspektivplanung haben die Teilnehmenden darüber hinaus die Möglichkeit, Leistungspunkte (ECTS) zu erlangen, die im Rahmen des Bachelor-Studiengangs "Bildung und Erziehung in der Kindheit" der FH Potsdam als studienadäquate Leistung anerkannt werden können. An Weiterqualifizierung Interessierte haben somit die Chance - dies ist das Neue und Besondere des Konzepts - die Weiterbildung als Schritt in Richtung Studienabschluss für sich nutzen. Die Belegung von einzelnen Modulen ist ebenfalls möglich.

    Weitere Informationen und Anmeldung:
    Christa Heinrich, Leiterin der Zentralen Einrichtung Weiterbildung der FH Potsdam, Tel. 0331 580 24 30, Fax 030 580 24 39, e-mail: weiterbildung@fh-potsdam.de, www.fh-potsdam.de


    Medieninformationen und Veranstaltungshinweise der FH Potsdam können Sie
    auch im Internet abrufen: http://www.fh-potsdam.de/aktuelles.html


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Medizin, Pädagogik / Bildung, Psychologie
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).