Peter Mertens erhält Ehrendoktorwürde

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
08.11.2005 12:14

Peter Mertens erhält Ehrendoktorwürde

Jörg Feuck Stabsstelle Kommunikation und Medien
Technische Universität Darmstadt

    TU Darmstadt zeichnet Wirtschaftsinformatiker aus

    Am heutigen Dienstag verleiht die Technische Universität Darmstadt Professor Dr. Dr.h.c. mult. Peter Mertens von der Universität Erlangen-Nürnberg die Ehrendoktorwürde. Professor Mertens erhält diese akademische Würdigung in Anerkennung seiner "besonderen Verdienste in Forschung und Lehre, insbesondere seiner herausragenden wissenschaftlichen Leistungen auf den Gebieten der Wirtschaftsinformatik sowie der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre", wie es in der Urkunde heißt.
    Peter Mertens (Jahrgang 1937) studierte an der Universität Freiburg Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre und an der Technischen Hochschule Darmstadt Wirtschaftsingenieurwesen. An der TH Darmstadt promovierte er 1961 mit Auszeichnung und erhielt den Preis des Rektors für hervorragende Leistungen. Bis 1963 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TH Darmstadt und bis 1965 Oberassistent an der Technischen Hochschule München, danach war Mertens als Mitarbeiter und später als Geschäftsführer einer großen Unternehmensberatung für Datenverarbeitung in der Schweiz tätig. Nach verschiedenen Lehrverpflichtungen lehrt Professor Mertens seit 1970 am Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Erlangen-Nürnberg.
    Das wissenschaftliche Werk von Peter Mertens umfasst 54 Bücher, wovon er 26 als Autor und 28 als Herausgeber veröffentlicht hat.
    Professor Mertens ist einer der Wissenschaftler, die sowohl in der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre als auch in der Informatik und der Wirtschaftsinformatik hohe internationale Anerkennung genießen. Alle drei Bereiche hat er mit seinen Arbeitsergebnissen in der Grundlagenforschung und der Angewandten Forschung maßgeblich beeinflusst.

    Die Verleihung der Ehrendoktorwürde findet um 17.15 Uhr im Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus in der Dieburger Straße 241, 64287 Darmstadt, statt.

    map, den 8.11.2005, PM-Nr. 167/2005


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Informationstechnik, Wirtschaft
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay