RUB-Mathematik: Neueröffnung der Modellsammlung - von riesigen Computerchips und Rotations-Nachtclubs

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
09.11.2005 13:45

RUB-Mathematik: Neueröffnung der Modellsammlung - von riesigen Computerchips und Rotations-Nachtclubs

Dr. Josef König Dezernat Hochschulkommunikation
Ruhr-Universität Bochum

    So alt wie die Ruhr-Universität, 40 Jahre, ist auch die Modellsammlung der Fakultät für Mathematik. Damals wie heute helfen einfache Konstruktionen mit verblüffenden Effekten, Mathematik anschaulich und begreifbar zu erklären. Der Begründer der Sammlung - Prof. em. Dr. Günter Ewald - und Mitarbeiter haben nun die Gestaltung überarbeitet, neue Modelle hinzugefügt - und einen vom Schauspielhaus Bochum gestifteten Bühnenvorhang im "Nachtclub" verwendet. Die Sammlung stellten sie heute anlässlich der Neueröffnung der Öffentlichkeit vor.

    Bochum, 09.11.2005
    Nr. 350

    Von riesigen Computerchips und Rotations-Nachtclubs
    RUB-Mathematik: Neueröffnung der Modellsammlung
    Mathematische Modelle zum Anfassen, Experimentieren und Staunen

    So alt wie die Ruhr-Universität, 40 Jahre, ist auch die Modellsammlung der Fakultät für Mathematik. Damals wie heute helfen einfache Konstruktionen mit verblüffenden Effekten, Mathematik anschaulich und begreifbar zu erklären. Der Begründer der Sammlung - Prof. em. Dr. Günter Ewald - und Mitarbeiter haben nun die Gestaltung überarbeitet, neue Modelle hinzugefügt - und einen vom Schauspielhaus Bochum gestifteten Bühnenvorhang im "Nachtclub" verwendet. Die Sammlung stellten sie heute anlässlich der Neueröffnung der Öffentlichkeit vor.

    Eine Einladung zum Experimentieren

    Im Alltag dienen die Exponate als Anschauungsobjekt in Vorlesungen, um die oftmals theoretischen mathematischen Phänomene plastisch zu erläutern. Die Sammlung ist zugleich eine Einladung an Schülerinnen und Schüler zum Experimentieren. "Schulklassen und Schülergruppen können mit der Fakultät für Mathematik einen Termin vereinbaren, sich durch die Sammlung führen lassen und die spannende Welt der Mathematik entdecken", sagt Prof. Ewald.

    Von Algebra bis Stochastik

    Die zahlreichen Modelle decken fast alle Bereiche der Mathematik ab: Geometrie, Algebra, Stochastik und Programmierung. So veranschaulicht zum Beispiel ein milliardenfach vergrößerter Computerchip das Prinzip der binären Codierung mit Nullen und Einsen. Vor 40 Jahren aus Holz und ein paar Glühbirnen gebaut, ist dieses Modell aktueller denn je - führt doch jeder Schüler, der die Sammlung besichtigt, in seinem Handy oder MP3-Player einen solchen Chip im Kleinformat mit sich.

    Wankelmotor und Zauberspiegel

    Wenn man auf Knopfdruck einen Hund nach dem Pawlowschen Prinzip konditioniert und wenn eine Gerade im dunklen "Nachtclub" plötzlich Krummes produziert, kommen auch die Psychologie und die Wahrnehmung mit ins Spiel. Die Modelle zeigen stets den praktischen Nutzen von Mathematik und Anwendungsbeispiele: Wie funktioniert ein Wankelmotor? Wie rutscht man - mathematisch präzise - einen Hang hinunter? Welche Effekte lassen sich mit drei Spiegeln erzielen (Prisma)?

    Weitere Informationen

    Fakultät für Mathematik der RUB, Dekanat, Tel. 0234/32-23475, E-Mail: ffm@rub.de, Internet: http://www.rub.de/ffm/Modellsammlung/


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Mathematik, Pädagogik / Bildung, Physik / Astronomie
    überregional
    Studium und Lehre
    Deutsch


    Dekan Prof. Dr. Lothar Gerritzen (links) und Prof. Dr. Günter Ewald vor dem riesigen Computerchip


    Zum Download

    x

    Wie funktioniert ein Wankelmotor? Prof. Ewald erklärt das Prinzip


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay