idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Magazin
Teilen: 
23.09.1999 14:23

Pfarrer ohne Pfarre? Evangelisch-Theologischer Fakultätentag sucht in Greifswald Antworten

Dr. Edmund von Pechmann Hochschulkommunikation
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

    Der Evangelisch-Theologische Fakultätentag (7.-9. Oktober 1999) befaßt sich in Greifswald mit Prüfungsordnungen, Studienaustausch (und -anerkennung) in Europa und den Berufsmöglichkeiten von Theologen, die keine Pfarrstelle bekamen.

    Greifswald leuchtet, besonders die Theologische Fakultät. Sie ist vom 7. bis zum 9. Oktober Gastgeberin des Evangelisch-Theologischen Fakultätentages. Er tagt hier - zum ersten Mal nach der Wende 1989/90. Der Fakultätentag tritt einmal im Jahr zusammen und vertritt die Interessen der 20 Theologischen Fakultäten, die an deutschen Universitäten Pfarrernachwuchs und Religionslehrer ausbilden, sowie der drei Kirchlichen Hochschulen.

    Als Gäste erwarten die Greifswalder Theologen unter anderem die Vorsitzenden des Katholisch-Theologischen und des Philosophischen Fakultätentages sowie Dekane der Theologischen Fakultäten aus den Baltischen Staaten. Am Abend des Freitags, 8. Oktober, richtet die Universität zusammen mit der Pommerschen Evangelischen Kirche einen Empfang für den Fakultätentag aus.

    Als wichtigste Verhandlungspunkte hat sich der Fakultätentag vorgenommen, Eckwerte für eine Vereinheitlichung der Prüfungsordnungen zu erarbeiten, Fragen des europäischen Austauschs für Theologiestudenten zu beantworten und die Berufschancen examinierter Theologen außerhalb des kirchlichen Dienstes zu beleuchten.

    Ferner wollen die versammelten Dekane erstmals den Plan diskutieren, gemeinsam mit den anderen Fakultätentagen eine eigene, bundesweite Interessenvertretung zu schaffen, durch die sich die Fakultäten unmittelbar an der Diskussion um die geplante Reform der Universitäten beteiligen können.

    Kontakt & Info:
    Dekan der Theologischen Fakultät
    Prof. Dr. Jörg Ohlemacher (ab 1.10.1999 Prof. Dr. Martin Onnasch)
    Domstraße 11, 17487 Greifswald
    Telephon: 03834-86-2500, 86-2504 und 86-2518, Fax 03834-86-2502
    e-mail: dektheol@uni-greifswald.de


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Gesellschaft, Philosophie / Ethik, Religion
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftliche Tagungen, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).