20 dvs-Tagungen 2006 - BISp unterstützt Durchführung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
28.12.2005 11:04

20 dvs-Tagungen 2006 - BISp unterstützt Durchführung

Frederik Borkenhagen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft

    Zwanzig Tagungen zu verschiedenen Themen der Sportwissenschaft umfasst das Jahresprogramm der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) im kommenden Jahr. Bei der Durchführung der Tagungen kann die dvs auch wieder auf die Unterstützung des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp) zählen.

    Zwanzig Tagungen zu verschiedenen Themen der Sportwissenschaft umfasst das Jahresprogramm der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) im kommenden Jahr. Die Themen dieser wissenschaftlichen Symposien, die von den Sektionen und Kommissionen der dvs organisiert werden, reichen dabei von "Prävention und Rehabilitation" (7. gemeinsames Symposium der dvs-Sektionen Biomechanik, Sportmotorik und Trainingswissenschaft, 16.-18.2.2006, Bad Sassendorf) über "Sport und Bewegung vermitteln" (Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik, 15.-17.6.2006, Kassel) bis zu "Sportwissenschaftliche Geschlechterforschung zwischen Theorie, Politik und Praxis" (Jahrestagung der dvs-Kommission "Geschlechterforschung in der Sportwissenschaft", 9.-11.11.2006, Köln).

    Auch das sportliche Großereignis des nächsten Jahres in Deutschland, die Fußball-Weltmeisterschaft, wird in verschiedenen Tagungen zum Anlass wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit dem Fußball genommen: So werden auf einer internationalen Tagung "Neue Perspektiven ökonomischer Sportforschung" (4.-6.5.2006, Bochum) auch ökonomische Fragen sportlicher Großveranstaltungen diskutiert, die 38. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie ("Elf Freunde sollt ihr sein?!", 25.-27.5.2006, Münster) erörtert sportpsychologische Fragen in Mannschaftssportarten, insbesondere im Fußball und nach der WM analysieren die Sportspiel-Kommissionen der dvs die "Zukunft der Sportspiele: Globalisierung, Mediatisierung, Ökonomisierung" (5. dvs-Sportspiel-Symposium, 21.-23.9.2006, München). Eine Übersicht zu sportwissenschaftlichen Veranstaltungen rund um die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 (tm) findet man übrigens auf der dvs-Homepage unter http://www.sportwissenschaft.de/index.php?id=355

    Für den Sportwissenschaftlichen Nachwuchs werden ebenfalls wieder mehrere spezielle Veranstaltungen angeboten, in denen die Qualifikanten ihre Arbeitsvorhaben diskutieren können und Beratung zu inhaltlichen und methodischen Fragen erhalten. Stellvertretend sei hier der 16. dvs-Nachwuchsworkshop (27.-29.10.2006, Heidelberg) hier genannt.

    Bei der Durchführung der Tagungen kann die dvs auch in diesem Jahr wieder auf die Unterstützung des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp) zählen. Das BISp (http://www.bisp.de) tritt bei drei Tagungen als Mitveranstalter auf und stellt für weitere Tagungen, deren Themen im Förderinteresse des Bundesinstituts liegen, finanzielle Hilfen zur Verfügung. An der Planung und Gestaltung der Programminhalte vieler Tagungen ist das Bundesinstitut beteiligt (u.a. durch Einbringen von Ergebnissen aus BISp-geförderten Forschungsprojekten), was die gute Zusammenarbeit zwischen dvs und BISp mit Nachdruck unterstreicht.

    Weitere Informationen zu diesen und den anderen Tagungen der dvs sind im Internet unter http://www.sportwissenschaft.de zu finden.


    Weitere Informationen:

    http://www.sportwissenschaft.de - Homepage der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft
    http://www.sportwissenschaft.de/index.php?id=24 - dvs-Tagungen 2006
    http://www.sportwissenschaft.de/index.php?id=355 - Tagungen rund um die FIFA WM 2006 (tm)
    http://www.bisp.de - Homepage des Bundesinstituts für Sportwissenschaft


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin, Sportwissenschaft
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Forschungs- / Wissenstransfer, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay