9. Hamburger Kolloquium des Bibliotheks- und Informationsmanagement an der HAW Hamburg

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
20.04.2006 10:28

9. Hamburger Kolloquium des Bibliotheks- und Informationsmanagement an der HAW Hamburg

Dr. Katharina Jeorgakopulos Presse und Kommunikation
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

    Das Studiendepartment Information der Fakultät Design, Medien und Information der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) veranstaltet dieses Sommersemester zum 9. Mal das "Hamburger Kolloquium des Bibliotheks- und Informationsmanagements". Im Rahmen des Kolloquiums werden aktuelle Fragen und Problemfelder von Institutionen im Medien- und Informationsbereich im regionalen und überregionalen Bereich dargestellt, analysiert und diskutiert. Dazu werden Experten eingeladen, die neuste Entwicklungen und Planungen im Bibliotheks- und Informationsbereich präsentieren und beschreiben.

    Dieses Jahr steht das Kolloquium unter dem Thema "Teaching Library - eine Kernaufgabe für Bibliothekare". Das Konzept der "Teaching Library" gewinnt in Deutschland zunehmend an Be¬deutung. Die Vermittlung von Informations- und Medienkompetenz als zentrale Forderung des lebenslangen Lernens sowie als Erfordernis zur Behebung von Defiziten beim Lernen, Studieren und Forschen ist unbestritten. In der Vortragsreihe werden sowohl Best-Practice-Modelle, als auch neue Überlegungen und Entwicklungen vorgestellt.

    Adressaten des Kolloquiums sind sowohl Studierende an Hochschulen als auch Berufspraktiker. Mit der Veranstaltungsreihe soll eine Art "Schnittstelle zwischen der Praxis sowie der Forschung und Lehre" geschaffen werden, sagt Ute Krauss-Leichert, Professorin für Bibliothek und Information an der HAW Hamburg und Organisatorin des Hamburger Kolloquiums.

    Vorträge:
    - Dienstag, den 9. Mai 2006: "Schritt für Schritt zur Teaching Library. Ratschläge zur Entwicklung", Referenten: Detlev Dannenberg, HAW Hamburg, Jana Haase, Lette-Verein, Berlin

    - Dienstag, den 23. Mai 2006: "Die Rolle einer Universitätsbibliothek im E-Learning - oder: Auf dem Weg zur Bibliothek 2.0?!", Referent: Thomas Hapke, UB der TU Hamburg Harburg

    - Dienstag, den 30.Mai 2006: "Berliner Kinder werden WortStark. Innovative Programme zur Sprach- und Leseförderung", Referentin: Katrin Seewald, Stadtbibliothek Berlin-Friedrichshain/Kreuzberg

    Alle Veranstaltungen finden statt um 16.30 Uhr, Berliner Tor 5, 20099 Hamburg, Hörsaal 1.11.

    Organisation und Durchführung: Prof. Dr. Ute Krauß-Leichert
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Weitere Informationen:
    Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
    Leiterin des Studiendepartments Information
    Prof. Dr. Ute Krauss-Leichert,
    Tel. +49 40 42875-3653


    Weitere Informationen:

    http://www.bui.haw-hamburg.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Informationstechnik, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Sprache / Literatur, Wirtschaft
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Forschungs- / Wissenstransfer, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay