Lehrbericht vorgelegt - Uni Trier betritt Neuland

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
07.05.1998 00:00

Lehrbericht vorgelegt - Uni Trier betritt Neuland

Heidi Neyses Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universität Trier

    Erschienen Universitaet Trier betritt Neuland: Lehrbericht vorgelegt

    Die Universitaet Trier ist die erste Hochschule des Landes Rheinland-Pfalz, die fuer das Akademische Jahr 1996/97 einen Lehrbericht aus Faechern und Fachbereichen der OEffentlichkeit vorstellt. Trotz aller Vorgaben, die inzwischen bundesweit von einschlaegigen Institutionen und Fachleuten fuer die Erstellung solcher Berichte ge-macht wurden und nach denen man sich richten konnte, betrat die Universitaet mit diesem ersten Lehrbericht dennoch Neuland. Sie folgt damit dem im Universitaetsge-setz des Landes Rheinland-Pfalz festgeschriebenen Auftrag, regelmaessig oeffentlich ueber Lehre und Studium an der Hochschule zu berichten.

    Der Lehrbericht der Universitaet enthaelt eine Zu-sammenfassung der einzelnen Lehrberichte, die in den Faechern und Fachbereichen erstellt wur-den. Er gibt einen kurzen UEberblick ueber die nicht fachbereichsgebundenen Aktivitaeten der Hochschule, wie etwa Aspekte des Auslandsstu-diums, studienbegleitende Fremdsprachenausbil-dung, Angebote des Universitaetsrechenzen-trums, Seniorenstudium und viele weitere Berei-che mehr. Ein umfangreicher statistischer An-hang sowie eine erste Bewertung komplettieren den Bericht Ein vollstaendiges Bild der Lehrlei-stungen der Hochschule ist jedoch nur dann ge-geben, wenn das semesterweise erscheinende Vorlesungsverzeichnis, in dem alle Lehrveran-staltungen der Faecher dokumentiert sind, mit herangezogen wird.

    Mit dem Erstellen dieses ersten Lehrberichtes an einer rheinland-pfaelzischen Hochschule hat die Universitaet Trier neue Wege eingeschlagen. So-mit war die Erfassung dieses Berichtes teilweise mit Unsicherheiten begleitet, andererseits jedoch durch fruchtbare Diskussionen ueber die Verbes-serung der Studiensituation an der Hochschule bestimmt.

    Insgesamt zeigt der Bericht, dass hier-mit ein wichtiges Instrument zur Beurteilung der Leistung einer Hochschule geschaffen wurde.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Gesellschaft
    überregional
    Es wurden keine Arten angegeben
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay