idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
04.01.2007 17:31

Neues Vizepräsidenten-Duo

Stephanie Linsinger Pressestelle
Universität der Bundeswehr München

    Prof. Dr. Uwe M. Borghoff wiedergewählt, Prof. Dr.-Ing. Jörg Böttcher neu in der Hochschulleitung

    Am 16. November 2006 hat der Verwaltungsrat der Universität der Bundeswehr München die Wahl der Vizepräsidenten vorgenommen. Wiedergewählt wurde Prof. Uwe M. Borghoff von der Fakultät für Informatik. Neues Mitglied der Hochschulleitung ist Prof. Jörg Böttcher vom Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik. Die Amtszeit beider Vizepräsidenten läuft bis 31. Dezember 2009.

    Prof. Uwe M. Borghoff ist seit 1998 an der Universität der Bundeswehr München und hat die Professur für Informations-management am Institut für Softwaretechnologie inne. 2002 war er für zwei Jahre Dekan seiner Fakultät, 2004 wurde er zum Vizepräsidenten gewählt.

    Prof. Jörg Böttcher promovierte 1991 am Institut für Mess- und Automatisierungstechnik der Universität der Bundeswehr München. Nach mehrjähriger Tätigkeit in der Industrie kehrte er 1995 als Professor für Regelungstechnik und Elektrische Messtechnik an die Universität zurück. Er engagierte sich bisher u.a. als Vorsitzender der Prüfungskommission.


    Weitere Informationen:

    http://www.unibw.de/praes/universitaet/leitung/vizepraesidenten - Kurzportraits der Vizepräsidenten


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    fachunabhängig
    regional
    Personalia
    Deutsch


    Prof. Böttcher (links) und Prof. Borghoff


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay