idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
27.03.2000 12:56

Fachhochschule Jena wieder akkreditiert: UNIcert hilft bei der Jobsuche

Annette Leucke Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Fachhochschule Jena

    Das Sprachlehrzentrum der Fachhochschule Jena hat - rechtzeitig zum Beginn des Sommersemesters - die Re-Akkreditierung für die Erteilung von UNIcert-Zertifikaten verliehen bekommen. Damit bleibt die Fachhoch-schule im Kreis der rund 30 deutschen Universitäten und Hochschulein-richtungen, an denen Studierende das Fremdsprachenzertifikat UNIcert in den Stufen I, II und III erwerben können. Seit 1996 haben hier 350 Studierende den bundesweit anerkannten Fremdsprachenabschluss in Englisch, Französisch oder Russisch abgelegt.
    "Es war eine kluge Entscheidung der Hochschulleitung, allen Studierenden die Möglichkeit zu geben, ihre Sprachkenntnisse zu erweitern bzw. zu ver-tiefen", sagt Dr. Kerstin Klein vom Sprachlehrzentrum der Fachhochschule, an dem neben den bereits genannten Sprachen auch Spanisch und Deutsch für Ausländer angeboten wird. Nicht an allen Hochschulen ist eine Sprachausbildung für alle Studierenden Pflicht. An der Fachhochschule Jena sind mindestens zwei Semester Fachsprachausbildung für alle Studierenden das Minimum. Allerdings unterzieht sich eine wachsende Zahl Studierender freiwillig der UNIcert-Prüfung, wohl wissend, dass man ohne Sprachkenntnisse kaum Chancen auf dem Arbeitsmarkt hat.
    Der Akkreditierung bzw. Re-Akkreditierung geht eine langwierige Vorbereitungsphase voraus. "Das geht nur in Teamarbeit, denn der Aufwand ist enorm. Zwar kann jede Hochschule Ausbildungsinhalte und Prüfungsmodi selbst bestimmen, man unterliegt dabei aber einer strengen Qualitätskontrolle durch den UNIcert-Beirat", erläutert Dr. Kerstin Klein. Der Beirat, der sich aus Mitgliedern des Arbeitskreises der Sprachzentren, Sprachlehrinstitute und Fremdspracheninstitute zusammensetzt, spricht nach gewis-senhafter Prüfung der Lehr- und Prüfungsinhalte die Berechtigung zum Führen der Bezeichnung UNIcert aus. Und auch nur er vergibt den begehrten Stempel, der nicht nur die Re-Akkreditierungsurkunde des Sprachlehrzentrums, sondern auch die UNIcert-Zertifikate schmückt, die die Studierenden in Jena nur an der Fachhochschule erlangen können.


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    fachunabhängig
    überregional
    Studium und Lehre
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).