idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
04.07.2007 17:35

Psychiatrie als diagnostische Disziplin - DGPPN-Kongress 2007: Größte wissenschaftliche Psychiatrie-Tagung im deutschsprachigen Raum

Dr. Thomas Nesseler Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)

    Für Ihren Kongress- und Tagungskalender: Noch 140 Tage bis zum DGPPN - Kongress

    Die Diagnostik und Therapie von psychischen Erkrankungen sowie Fragen der seelischen Gesundheit stehen im Mittelpunkt, wenn die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) Ende November wieder zu ihrer Jahrestagung nach Berlin einlädt. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten dieser Tagung, die von Mittwoch, den 21. November, bis Samstag, den 24. November 2007, im Internationalen Congress Centrum (ICC) stattfindet, gehören die Themen "Entwicklungsperspektiven in Diagnostik und Klassifikation", "Funktionale Diagnostik", "Diagnostische Relevanz von Entwicklungskontext, Biographie und Kultur" sowie "Gesellschaftsdiagnostik und Politikberatung".

    Wie im vergangenen Jahr erwartet die DGPPN wieder mehr als 6.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Auch die österreichischen und schweizerischen psychiatrisch-pychotherapeutischen Fachgesellschaften beteiligen sich wieder und nehmen damit zum dritten Mal an Organisation und Gestaltung dieses Kongresses teil, der inzwischen im deutschen Sprachraum zur größten wissenschaftlichen Tagung auf dem Gebiet der psychischen Erkrankungen geworden ist. Neben dem wissenschaftlichen Programm sowie dem Programm der Fort- und Weiterbildungsakademie hat die DGPPN eine Reihe von Angeboten vorgesehen, die sich an interessierte Bürgerinnen und Bürger richten: Besonders hervorzuheben ist der Schülerkongress am Mittwoch, den 21. November 2007 mit den Schwerpunktthemen "Depression bei Jugendlichen", "Stress in der Schule und Prüfungsangst" und "Der normale Wahnsinn? Psychosen sind nicht cool!"

    Information und Anmeldung zum Kongress: CPO Hanser, Paulsborner Str. 44, 14193 Berlin, Tel. 030/3006690, Fax: 030/3006 6950, Mail: dgppn07@cpo-hanser.de sowie im Internet: http://www.dgppn-kongress.de/


    Weitere Informationen:

    http://www.dgppn-kongress.de/


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Medizin, Pädagogik / Bildung, Psychologie
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay