idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
28.08.2007 10:30

80. Jahrestagung DGN: Einladung zu den Pressekonferenzen

Medizin - Kommunikation Medizinkommunikation
Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften

    Einladung zu den Pressekonferenzen
    anlässlich der 80. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) in Berlin:

    100 Jahre DGN: Motor des medizinischen Fortschritts
    Mittwoch, 12. September 2007, 11.00 bis 12.00 Uhr
    Geschäftsstelle der DGN, Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin

    Kongress-Pressekonferenz anlässlich des 80. Kongresses der DGN
    Freitag, 14. September 2007, 12.00 bis 13.00 Uhr
    ICC Berlin, Pressecenter Raum 42; Messedamm 22; 14055 Berlin

    Über aktuellste neurologische Forschung, die nervenärztliche Versorgung der Bevölkerung und Meilensteine der Neurologie referieren und diskutieren Experten im Rahmen zweier Pressekonferenzen der DGN. Unter anderem geht es darin auch um elektronische Schnittstellen zwischen menschlichem Gehirn und Maschine: Sie ermöglichen Querschnittsgelähmten, allein mit ihren Gedanken eine Tastatur zu bedienen. Vom 12. bis 15. September 2007 findet in Berlin die 80. Jahrestagung der DGN statt. Die Fachgesellschaft begeht in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag.

    Als Vertreter der Medien laden wir Sie herzlich zu den Pressekonferenzen der DGN ein. Eine Übersicht über Ihre Gesprächspartner und die geplanten Themen finden Sie unten. Um Ihre Teilnahme zu bestätigen, akkreditieren Sie sich bitte per E-Mail, Fax oder Post. Bei Fragen zu Referenten, Themen oder Terminen können Sie sich gerne auch telefonisch an uns wenden: 0711 89 31 552. Wir freuen uns auf interessante Kongresstage mit Ihnen in Berlin.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Kongress-Pressestelle DGN

    Vorläufiges Programm:

    Pressekonferenz: 100 Jahre Deutsche Gesellschaft für Neurologie -
    Motor des medizinischen Fortschritts
    Mittwoch, 12. September 2007, 11.00 bis 12.00 Uhr
    Geschäftsstelle der DGN, Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin

    Neurologie vor 100 Jahren - Von der "Irrenabteilung" zur Nervenheilkunde
    PD Dr. med. Stephan A. Brandt, Berlin

    Meilensteine in der Geschichte der DGN
    Professor Dr. med. Otto Busse, Berlin

    Neurologie heute: Was hat die Neurologie erreicht?
    Professor Dr. med. Günther Deuschl, Kiel

    Der 80. Kongress der DGN in Berlin - Schwerpunkte, Zahlen und Fakten
    Professor Dr. med. Karl Max Einhäupl, Berlin

    Moderation
    Professor Dr. med. Hans-Christoph Diener, Essen

    Kongress-Pressekonferenz anlässlich des
    80. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN)
    Freitag, 14. September 2007, 12.00 bis 13.00 Uhr
    ICC Berlin, Pressecenter Raum 42; Messedamm 22, 14055 Berlin

    Bahnbrechende therapeutische Erfolge in der Neurologie - was gibt es Neues?
    Professor Dr. med. Hans-Peter Hartung, Düsseldorf

    Schnittstelle zwischen Gehirn und Rechner:
    Handeln trotz Lähmung - mit der Kraft der Gedanken
    Professor Dr. med. Gabriel Curio, Berlin

    Vorbeugen ist besser als Heilen: Prävention in der Neurologie
    Professor Dr. med. Karl Max Einhäupl, Berlin

    Risiken für die neurologische Versorgung der Bevölkerung in Zukunft
    Professor Dr. med. Hans-Christoph Diener, Essen

    Moderation
    Professor Dr. med. Hans-Christoph Diener

    AKKREDITIERUNG:

    O Ich werde die 80. Jahrestagung der DGN besuchen

    O Ich werde die Pressekonferenz(en) der DGN am O 12. September 2007 O 14. September 2007 besuchen.

    O Ich kann leider nicht teilnehmen. Bitte schicken Sie mir das Informationsmaterial für die Presse.

    NAME:
    MEDIUM:
    RESSORT:
    ADRESSE:

    TEL/FAX:

    KONTAKT:

    Bitte beachten Sie die aktualisierte E-Mailadresse und Faxnummer, falls Ihre Antworten auf die vorige Aussendung nicht eingegangen sind!

    Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)
    Kongress-Pressestelle
    Anna Julia Voormann
    Postfach 30 11 20
    D - 70451 Stuttgart
    Telefon: ++49 711 89 31-552
    Telefax: ++49 711 89 31-167
    E-mail: voormann@medizinkommunikation.org
    Internet: http://www.dgn2007.de

    Vom 12. bis 14. September 2007 im ICC:
    Tel.: 030 3038-7547
    Fax: 030 3038-81602


    Weitere Informationen:

    http://www.dgn2007.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).