idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
13.11.2007 16:37

David Voss, Meisterschüler an der HGB Leipzig, erhält für die Gestaltung des F/Stop Festivalkatalogs den 2. Preis beim "Sächsischen Staatspreis für Design"

Marion Sprenger Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

    Zum elften Mal lobte der Minister für Wirtschaft und Arbeit Thomas Jurk den Sächsischen Staatspreis für Design aus. Insgesamt wurde der Wettbewerb mit 50.000 Euro Preisgeld dotiert. Aus den 281 eingereichten Arbeiten nominierte die Jury 34 Bewerber für den Staatspreis. Die PreisträgerInnen wurden im Rahmen der festlichen Preisverleihung am 12. November durch Minister Thomas Jurk ausgezeichnet. Die Nominierten sind in den Kategorien Produkt- und Kommunikationsdesign sowie dem Sonderpreis Juniordesign getrennt aufgelistet.

    David Voss, Meisterschüler in der Klasse für Systemdesign, reichte zu diesem Wettbewerb den von ihm gestalteten Katalog zum 1. Internationalen Fotografiefestival F/Stop ein. Die Publikation war Bestandteil seines Diploms, in welchem David Voss sich mit der Erstellung des Erscheinungsbildes für das Festival auseinander setzte. In der Begründung der Jury hieß es: "Ein Katalog in ungewöhnlicher Handhabung und Format. Die Seiten liegen übereinander und ermöglichen so eine einzigartige Betrachtungsweise. Hervorstechend ist die klare und elegante Typographie. Auf 168 Seiten werden 144 Künstler präsentiert."

    Kristin Dittrich, Festivalleiterin: "Das Katalogdesign wird dem hohen Anspruch unseres Festivals mehr als gerecht. Künstlerischer Inhalt und die gestalterische Form ergeben eine ausgewogene Harmonie, die neugierig macht. Die besondere Herausforderung für David Voss als Gestalter bestand darin, die Arbeiten der Künstler im Katalog inhaltlich so zu platzieren, dass sie beim Betrachter eine neue assoziative Spannung erzeugen. Die Schrift wurde speziell von ihm für das Erscheinungsbild des Festivals entwickelt, ebenso wie das Logo des Festivals".

    David Voss, geboren 1980, lebt in Leipzig. Er studierte zunächst Grafik-Design und Kommunikationsdesign an der HBK Braunschweig bevor er 2005 an die HGB Leipzig wechselte. Seit 2007 ist er Meisterschüler in der Klasse für Systemdesign (Studiengang Buchkunst / Grafik-Design) unter der Leitung von Prof. Stephan Müller. David Voss hat bereits für Design-Büros in New York, Berlin, München und Leipzig gearbeitet.

    Das Preisgeld in Höhe von 6.000 Euro geht an David Voss und das Zentrum für Zeitgenössische Fotografie Leipzig.

    Das Zentrum für Zeitgenössische Fotografie Leipzig e.V. ist Veranstalter von F/Stop, dem 1. Internationalen Fotografiefestival, das im Juni 2007 in Leipzig stattfand. Mehr als 3.000 Gäste aus Leipzig, dem gesamten Bundesgebiet, sowie dem Ausland besuchten die 30 Ausstellungsorte auf der Baumwollspinnerei und entlang der Karl-Heine-Straße im Leipziger Westen. 144 Künstler aus 24 Ländern präsentierten zeitgenössische Fotografie aus Leipzig und Europa und verwandelten die Stadt für vier Tage zu einem für die gesamte Region einzigartigen Anlaufpunkt internationaler Fotografiepositionen.

    Der Katalog ist über die Festivalseite von F/Stop zu erwerben:
    <www. f-stop-leipzig.de>

    Weitere Informationen zum Wettbewerb sind zu finden unter: http://www.design-in-sachsen.de

    Bildmaterial ist erhältlich unter: http://www.hgb-leipzig.de/presse

    Kontakte:
    Zentrum für zeitgenössische Fotografie
    F/Stop Fotografiefestival, Kristin Dittrich
    Spinnerei Strasse 7, Postadresse: PF 419,
    04179 Leipzig , Web: http://www.f-stop-leipzig.de,
    Tel: +49-341-9899299, info@f-stop-leipzig.de

    Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
    Academy of Visual Arts
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Marion Sprenger
    Wächterstraße 11
    D-04107 Leipzig
    Tel. +49 (0) 341 2135 - 133
    Fax +49 (0) 341 2135 - 101
    presse@hgb-leipzig.de
    http://www.hgb-leipzig.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Kunst / Design, Musik / Theater
    überregional
    Personalia, Studium und Lehre
    Deutsch


    F/Stop Katalog


    Zum Download

    x

    F/Stop Katalog


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay