idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
27.11.2007 10:38

HRK stellt Dokumentation über "Kleine Fächer" vor

Susanne Schilden Pressestelle
Hochschulrektorenkonferenz (HRK)

    Erstmals ist ein Überblick über die so genannten "Kleinen Fächer" in Deutschland erstellt worden. Im Auftrag der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat die Universität Potsdam mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die Entwicklung dieser Fächer dokumentiert. Zum Abschluss des Jahres der Geisteswissenschaften übergibt die Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz heute Abend die Dokumentation in einem ersten Entwurf an Ministerin Dr. Annette Schavan.

    "Diese Kartierung gibt uns eine gute Grundlage für Planungsentscheidungen von Hochschulen, Ländern und Bund", erklärte HRK-Präsidentin Professor Dr. Margret Wintermantel dazu heute in Berlin. "Die Ergebnisse sind sehr differenziert und müssen gründlich analysiert werden. Wir werden darauf drängen, dass die notwendigen Schlussfolgerungen und konkrete Maßnahmen zur Stärkung der entsprechenden Fächer folgen."

    Die Pressekonferenz des Bundesministeriums zum Abschluss des Jahres der Geisteswissenschaften und zur Vorstellung der HRK-Dokumentation mit der HRK-Präsidentin findet heute um 18:00 Uhr in Berlin statt.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    fachunabhängig
    überregional
    Wissenschaftspolitik
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay