Umstrukturierung der Geschäftsführung von IPRI

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
07.01.2008 16:28

Umstrukturierung der Geschäftsführung von IPRI

Dr. Mischa Seiter Pressestelle
International Performance Research Institute gGmbH

    Prof. Dr. Klaus Möller ist seit Januar 2008 nicht mehr Mitgeschäftsführer des International Performance Research Institute (IPRI).

    Zum 01. Januar 2008 wurde die Geschäftsführung des International Performance Research Institute (IPRI) umstrukturiert. Prof. Dr. Klaus Möller, der bereits im Frühjahr 2007 einen Lehrstuhl an der Universität in Göttingen übernahm, ist seit Januar 2008 nicht mehr als Mitgeschäftsführer am IPRI tätig.
    Aufgrund der zeitlichen Belastung durch den neuen Lehrstuhl sowie der Übernahme wichtiger Angelegenheiten in der akademischen Selbstverwaltung sah er sich, entgegen der ursprünglichen Pläne, nicht mehr in der Lage, als Mitgeschäftsführer am IPRI tätig zu sein. IPRI bedauert das Ausscheiden von Prof. Möller sehr.

    In Zukunft wird er IPRI nur noch projektbezogen in Einzelfällen unterstützen und auf diese Weise seine Expertise weiter einbringen.

    IPRI bedankt sich sehr herzlich bei Prof. Möller für die bisher geleistete Arbeit.

    Ansprechpartner:
    International Performance Research Institute gGmbH
    Dr. Mischa Seiter
    Rotebühlstraße 121
    70178 Stuttgart
    Telefon: 0711-6203268-880
    Telefax: 0711-6203268-889
    E-Mail: mseiter@ipri-institute.com


    Weitere Informationen:

    http://www.ipri-institute.com


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Wirtschaft
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay