idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
07.04.2008 14:37

Hochschule München: Marion Schick erhält Bundesverdienstkreuz

Christina Kaufmann Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule München

    Bundespräsident Horst Köhler hat dem Vorschlag des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Günter Beckstein entsprochen und mit Urkundendatum vom 15. Februar 2008 das "Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland" an die Präsidentin der Hochschule München, Prof. Dr. Marion Schick, verliehen. Dieses wurde ihr heute vom Bayerischen Ministerpräsidenten feierlich überreicht.

    Ministerpräsident Beckstein: "Professorin Schick engagiert sich seit vielen Jahren in außergewöhnlicher Weise beruflich wie ehrenamtlich für die Ausbildung junger Menschen. Hierbei zeichnet sie sich durch überzeugende fachliche Kompetenz, Kreativität, konsequentes zielgerichtetes Vorgehen und hohe Kommunikationsfähigkeit aus. Als Präsidentin der Fachhochschule München hat sie als erste Frau in diesem Bereich mit großem Eifer und beeindruckender Reformkraft Maßstäbe für die zukunftsorientierte Entwicklung dieser Einrichtung gesetzt, was auch schon bereits mit hohen Auszeichnungen anerkannt wurde. Als moderne Führungskraft hat Professorin Schick die Hochschule und die internationalen Kontakte stark ausgebaut, die angewandte Forschung und den Technologietransfer forciert, den räumlichen Ausbau vorangetrieben und weitere Maßnahmen mit großer Überzeugungskraft, hohem Geschick und großer Dialogfähigkeit initiiert und begleitet. In verschiedenen hochkarätigen Expertengruppen und Gremien setzt sich Professorin Schick deutschlandweit für die Wettbewerbsfähigkeit der Hochschulen ein."

    Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland wurde von Bundespräsident Theodor Heuss im Jahre 1951 gestiftet. Er wird an in- und ausländische Bürgerinnen und Bürger verliehen für politische, wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen sowie für alle besonderen Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland. Er ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung und damit die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik Deutschland für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    fachunabhängig
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Ministerpräsident Beckstein überreicht Prof. Dr. Marion Schick das Bundesverdienstkreuz


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay