idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
14.04.2008 15:33

Universität Hamburg und Aby Warburg-Stiftung verleihen zweite Martin Warnke-Medaille

Viola Griehl Pressestelle
Universität Hamburg

Prof. Dr. Christoph Asendorf erhält die zweite Martin Warnke-Medaille am
Donnerstag, dem 18. April 2008, um 19.30 Uhr im Warburg-Haus, Heilwigstraße 116, 20249 Hamburg.

Medienvertreter/innen sind herzlich willkommen.

Das Grußwort spricht Dr. Roland Salchow, Staatsrat der Behörde für Wissenschaft und Forschung. Die Präsidentin der Universität Hamburg, Prof. Dr.-Ing. habil. Monika Auweter-Kurtz, hält die Laudatio und überreicht die Medaille.

Bei dem Preisträger handelt es sich um einen renommierten Vertreter der Kulturwissenschaft: Christoph Asendorf hat u. a. die Gattung des kunst- und kulturwissenschaftlichen Sachbuchs in innovativer Weise bereichert. Geboren 1955 in Brome, Kreis Gifhorn, studierte Christoph Asendorf Kunstgeschichte, Geschichte und Deutsche Sprache und Literatur an der Universität Heidelberg und an der Freien Universität Berlin. Er etablierte sich durch Veröffentlichungen wie "Batterien der Lebenskraft" (1984), "Ströme und Strahlen" (1989) und "Entgrenzung und Allgegenwart" (2005) als einer der führenden Wissenschaftler im Kreuzungsgebiet von Kunst-, Wissenschafts- und Technikgeschichte.

Die Martin Warnke-Medaille wurde von der Aby Warburg-Stiftung und der Universität Hamburg anlässlich der Emeritierung des Kunsthistorikers Professor Martin Warnke, Kunstgeschichtliches Seminar, gestiftet. Seit 2005 wird sie alle drei Jahre für wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Kulturwissenschaft verliehen. Die erste Medaille erhielt Dr. Wolfgang Schivelbusch.

Der Namensgeber des Preises, Professor Martin Warnke, wurde 1937 in Brasilien geboren. In München, Madrid und Berlin studierte er Kunstgeschichte, Geschichte und Germanistik. Von 1971-78 war er Professor für Kunstgeschichte an der Universität Marburg. Seit 1979 lehrte er an der Universität Hamburg und war Leiter der Forschungsstelle für Politische Ikonographie im Hamburger Warburg-Haus. 1990 wurde er mit dem Leibniz-Preis ausgezeichnet. 2002 wurde er emeritiert. Martin Warnke ist Mitglied der Akademie für Sprache und Dichtung. 2006 erhielt er den Gerda Henkel Preis; Internationaler Forschungspreis der Gerda Henkel Stiftung Düsseldorf. 2007 erhielt er die Ehrendoktorwürde der Technischen Universität Dresden.

Für Rückfragen:

Marianne Pieper
Warburg-Haus Hamburg
Tel.: (040) 428 38-61 48
E-Mail: mpieper@uni-hamburg.de

Pressestelle der Universität Hamburg
Tel.: (040) 428 38-29 68
E-Mail: presse@uni-hamburg.de


Ergänzung vom 15.04.2008

Korrektur zur Pressemitteilung vom 14.04.08:
"Universität Hamburg und Aby Warburg-Stiftung verleihen zweite Martin Warnke-Medaille"

Statt: "Prof. Dr. Christoph Asendorf erhält die zweite Martin Warnke-Medaille am Donnerstag, dem 18. April 2008, um 19.30 Uhr im Warburg-Haus, Heilwigstraße 116."

muss es richtig heißen: "Prof. Dr. Christoph Asendorf erhält die zweite Martin Warnke-Medaille am Freitag, dem 18. April 2008, um 19.30 Uhr im Warburg-Haus, Heilwigstraße 116."

Wir bitten um Verständnis.


Merkmale dieser Pressemitteilung:
Geschichte / Archäologie, Kunst / Design, Musik / Theater, Sprache / Literatur
überregional
Personalia
Deutsch


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay