idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
25.10.2000 15:10

Einladung zur Pressekonferenz am 30. Oktober 2000

Burghard Kraft Pressestelle
Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung

    Einladung zur Pressekonferenz

    Montag, 30. Oktober, 15.30 Uhr,

    53113 Bonn, ehem. Abgeordnetenhochhaus (Langer Eugen) Sitzungssaal 1901


    111. BLK- Sitzung unter Vorsitz von Bundesministerin für Bildung und Forschung Edelgard Bulmahn

    Im Mittelpunkt der BLK-Sitzung stehen:

    - Start der BLK-Initiative:
    "Internationales Marketing für den Bildungs- und Forschungsstandort Deutschland"
    Aktionsbündnis zwischen Staat, Wissenschaft und Wirtschaft: Werbekampagne für Spitzenposition Deutschlands auf internationalem Bildungsmarkt
    An der Pressekonferenz nehmen u.a. teil: Spitzenvertreter der Wissenschaft, der Gewerkschaften, der Arbeitgeber, der Kommunen und des Deutschen Studentenwerks

    - Förderung von Frauen in der Wissenschaft - weiterhin zentrales Anliegen der BLK

    - Etat für Max-Planck-Gesellschaft beschlossen

    - DFG-Finanzierung mit neuem Verteilerschlüssel bringt erhöhte Flexibilität

    - Hochschullehrerprivileg - Gesetzesänderung in der Vorbereitung: BLK für Neuregelung eines Anreizsystems für Erfindungen und Patente der Hochschullehrer

    - Neugründung eines Blaue Liste - Instituts beschlossen

    Fototermin um 15.15 Uhr

    Die Pressemitteilungen aus Anlass dieser Sitzung stehen ab 31. Oktober 2000 im Internet zur Verfügung.


    Weitere Informationen:

    http://www.blk-bonn.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Gesellschaft, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Pädagogik / Bildung, Politik, Recht, Wirtschaft
    überregional
    Organisatorisches, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).