idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
11.06.2008 16:56

Tübinger Neurochirurg Alireza Gharabaghi erhält Traugott-Riechert-Preis

Dr. Ellen Katz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum Tübingen

    Deutsche Gesellschaft für Neurochirurgie zeichnet Projekt auf dem Gebiet der tiefen Hirnstimulation aus.

    Privatdozent Dr. med. Alireza Gharabaghi aus der Tübinger Universitätsklinik für Neurochirurgie wurde am 1. Juni in Würzburg bei der 59. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie der renommierte Traugott-Riechert-Preis für funktionelle Neurochirurgie verliehen. Ausgezeichnet wurde ein Projekt auf dem Gebiet der tiefen Hirnstimulation. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert.

    Die tiefe Hirnstimulation ist eine neuromodulatorische Behandlungsmethode, bei der mittels eines "Hirnschrittmachers" neuronale Fehlfunktionen behandelt werden können. Klassische Anwendungsgebiete dieser Operationstechnik sind Bewegungsstörungen wie die Parkinson-Erkrankung, der essentielle Tremor, Tremor bei Multipler Sklerose oder die Dystonie. Mögliche weitere Einsatzfelder stellen Zwangserkrankungen, das Tourette-Syndrom, Depressionen oder Epilepsien dar. Die ausgezeichnete Studie trägt zu einer Verbesserung der Behandlungsergebnisse und der Operations-Sicherheit der tiefen Hirnstimulation bei.

    Das Tübinger Universitätsklinikum verfügt durch die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen der Neurochirurgischen Klinik, der Neurologischen Klinik mit Schwerpunkt Neurodegenerative Erkrankungen, dem Hertie-Institut für klinische Hirnforschung, der Klink für Psychiatrie und Psychotherapie und dem Institut für Medizinische Psycho-logie und Verhaltensneurobiologie über eine hervorragende Expertise in diesem Bereich und ist ein ausgewiesenes Zentrum auf dem Gebiet der Neuromodulation und Neuroprothetik.

    Ansprechpartner für nähere Informationen

    Universitätsklinikum Tübingen
    Klinik für Neurochirurgie
    PD Dr. med. Alireza Gharabaghi
    Hoppe-Seyler-Str. 1, 72076 Tübingen
    Tel. 0 70 71 / 29-8 03 25
    alireza.gharabaghi@uni-tuebingen.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin
    überregional
    Forschungsergebnisse, Personalia
    Deutsch


    PD Dr. med. Alireza Gharabaghi


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay