idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
17.06.2008 10:13

Studenten der design akademie berlin räumten Preise beim Werbekongress für beste Strategie und Kreation ab

Nico Klingler Public Relations
design akademie berlin - Hochschule für Kommunikation und Design GmbH

    Studenten der Berliner Hochschule waren erfolgreich beim Werbekongress 2008 vertreten und konnten drei Preise mit nach Hause nehmen.

    Unter dem Motto "Kanal voll!" versammelten sich 200 Studenten und Agenturvertreter vom 12. bis 14. Juni, um Kommunikationskonzepte für die Online Plattform Photocase zu entwickeln: In drei Tagen - und Nächten - galt es, die Strategie und die Kreation zu konzipieren und eine Präsentation vor der Jury zu halten. Hochschulsponsor der größten Nachwuchsveranstaltung der Kommunikationsbranche im deutschsprachigen Raum war zum zweiten Mal in Folge die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design (FH).

    Auf der Gala zum Abschluss der Veranstaltung vergab die Jury die begehrten Kommunikationspreise 2008. In den preisgekrönten Teams arbeiteten auch Studenten der Bachelorstudiengänge Marketingkommunikation/ Kommunikationsmanagement der design akademie berlin aktiv und kreativ mit.

    Vera Riemeier (4. Semester Kommunikationsmanagement) bekam den Preis für den besten Messestand für die Agentur "Zum Goldenen Hirschen", wo sie derzeit ihr Praktikum absolviert. Das Team von Marcella Uhte (2. Semester Marketingkommunikation) glänzte mit dem besten Strategiepapier. Nadine Seidler (8. Semester Kommunikationsdesign) und ihr Team wurden mit dem Preis für die kreativste Umsetzung der Kampagne ausgezeichnet.

    Allen Preisträgern unseren herzlichen Glückwunsch.


    Weitere Informationen:

    http://www.design-akademie-berlin.de


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Medien- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaft
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Studium und Lehre
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).