idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
01.07.2008 16:04

Dortmunder Professor schickt deutsche Leuchttürme in die Welt

Jürgen Andrae Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Fachhochschule Dortmund

    Professor Johannes Graf vom Fachbereich Design der Fachhochschule Dortmund hat am 1. Juli neue Briefmarken mit dem Thema "Leuchttürme" vorgestellt.

    Auf den beiden Marken, die ab dem 3. Juli ausgegeben werden, ist jeweils der Leuchtturm Warnemünde und der Leuchtturm Amrum zu sehen.

    Im Auftrag des Bundesministeriums der Finanzen hat Graf einmal mehr mit dem Fotografen Reinhard Scheiblich zusammengearbeitet: "Er hat die Leuchttürme vor Ort zu verschiedenen Tageszeiten unzählige Male fotografiert", sagt Graf. "Ich habe dann das Bild ausgesucht und bearbeitet." Er zeigt auf den Himmel über dem Leuchtturm von Warnemünde und erklärt, dass dieser keineswegs so ausgesehen habe. "Ich habe zwei Wolkenformationen übereinander gelegt. Das Retuschieren jedes Bildes dauerte drei bis vier Tage, so Graf.

    Graf ist Markenprofi: Die beiden Marken sind bereits die Nummern 18 und 19, die er gestaltet hat. Auf das Ergebnis ist er sichtlich stolz: "Ich klebe nur meine eigenen Marken", sagt Graf. Die mit dem Leuchtturm Warnemünde hat einen Wert von 45 Cent (für Postkarten), die von Amrum 55 Cent. Der ideelle Wert ist jedoch nicht zu messen. Graf: "Es ist ein großer Glücksfall, dass ich die Marken gestalten kann."


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Kunst / Design, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Musik / Theater
    überregional
    Personalia, Wissenschaftliche Publikationen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).