idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
03.07.2008 14:49

Ulrich Teichler mit ERASMUS Sonderpreis 2008 ausgezeichnet

Ingrid Hildebrand Abt. Kommunikation und Internationales
Universität Kassel

    Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Teichler, Hochschulforscher an der Universität Kassel, wurde im Juni 2008 mit dem ERASMUS-Sonderpreis 2008 des DAAD geehrt. Mit dem ERASMUS-Preis werden Personen gewürdigt, die sich besonders um das ERASMUS-Programm der Europäischen Union verdient gemacht haben.

    Kassel. Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Teichler, Hochschulforscher an der Universität Kassel, wurde im Juni 2008 mit dem ERASMUS-Sonderpreis 2008 des DAAD geehrt. Mit dem ERASMUS-Preis werden Personen gewürdigt, die sich besonders um das ERASMUS-Programm der Europäischen Union verdient gemacht haben.

    Ulrich Teichler hat ERASMUS, das europäische Mobilitätsprogramm für Studierende, seit dessen Einrichtung vor 21 Jahren kontinuierlich wissenschaftlich begleitet. In zahllosen Forschungsberichten und Publikationen haben er und weitere Forscherinnen und Forscher am Internationalen Zentrum für Hochschulforschung der Universität Kassel (INCHER-Kassel) den erfolgreichen Weg von ERASMUS seit seinem Start durch die verschiedenen Programmphasen hindurch dokumentiert.

    Unter anderem hat das Kasseler Zentrum unter der Leitung von Ulrich Teichler im Auftrag der Europäischen Kommission die größten Evaluationsstudien des ERASMUS-Programms durchgeführt, insbesondere umfangreiche Begleitstudien ("The ERASMUS Experience") zu den ersten acht Jahren des Programms (1987-1995) und die SOKRATES 2000-Gesamtevaluation. Darüber hinaus wurde von 2004 bis 2006 in dem Projekt "The Professional Value of ERASMUS Student and Staff Mobility - VALERA" der berufliche Effekt der Mobilität von Studierenden und Lehrenden im Rahmen von ERASMUS beleuchtet. Auch diese Untersuchung wurde von der Europäischen Kommission gefördert.

    Insgesamt hat INCHER-Kassel mehr als 100 Publikationen zu internationaler studentischer Mobilität veröffentlicht.

    p
    1.517 Zeichen

    Info
    Universität Kassel
    Christiane Rittgerott
    Internationales Zentrum für Hochschulforschung (INCHER)
    Mönchebergstr. 17
    34109 Kassel
    tel 0561 804 2440
    fax 0561 804 7415
    e-mail rittgerott@incher.uni-kassel.de
    internet http://www.uni-kassel.de/incher


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Gesellschaft, Politik, Recht
    überregional
    Forschungsergebnisse, Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay