Forschungsprojekte jetzt in einer WWW-Datenbank

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
04.05.1998 00:00

Forschungsprojekte jetzt in einer WWW-Datenbank

Ramona Ehret Stabsstelle Kommunikation, Events und Alumni
Technische Universität Berlin

    Forschungsprojekte der TU Berln jetzt in einer Datenbank im WWW abrufbar

    Welcher TU-Professor erforscht Lernvorgaenge bei Bienen und Krebsen? Was ist zur Zeit bei den Architekten aktuell? Existieren Projekte der TU Berlin in Zusammenarbeit mit Einrichtungen in Adlershof? Welche Forschungsschwerpunkte bestehen an der TU Berlin?

    Fragen ueber Fragen. Antworten darauf bietet in Zukunft die Forschungsprojektdatenbank FORDAT der TU Berlin im WWW. Sie ist ein neuer Service des Referates fuer Forschungsangelegenheiten. Wer die Adresse: http://www.tu-berlin.de/zuv/IIIC/fordat waehlt, findet eine online-Darstellung der laufenden und gerade abgeschlossenen Forschungsprojekte an der TU Berlin. Bis ca. sechs Monate nach Abschluss bleiben die Projekte, die ueber Drittmittel bzw. ueber TU-interne Forschungsfoerderung finanziert werden, in der Datenbank.

    Zur Zeit verfuegt die Datenbank ueber mehr als 1000 Eintraege. Diese enthalten neben dem Thema im allgemeinen eine kurze Beschreibung des Projektes. Sie informieren ausserdem ueber Laufzeit, Kooperationspartner, Finanzierungstraeger, Institut sowie Namen und Adresse des/der Leiter/in.

    Nutzer der FORDAT koennen sich wahlweise einen allgemeinen Uebersicht ueber die verschiedenen Projekte mit TU-Beteiligung verschaffen oder ganz gezielt nach Informationen suchen. Bei der strukturierten Darstellung im WWW gelangt man, beginnend mit der Auswahl eines Fachbereichs, ueber die Institute zu den einzelnen Projektbeschreibungen. Ein komfortables Suchprogramm ermoeglicht die gezielte Suche nach Stichworten. Von den Projektbeschreibungen kann der Interessierte per Link zum Institut des Projektleiters gelangen und hat so leichten Zugang zu weiteren Informationen.

    "Es existieren einige weitere Forschungsdatenbanken im Internet bei Hochschulen in Sueddeutschland", sagt Lothar Bauch vom Referat fuer Forschungsangelegenheiten der TU Berlin, Ansprechpartner fuer FORDAT, "aber ich kenne keine, die so schnell und so einfach zu bedienen ist wie diese". Eine Forschungsprojektdatenbank existiert in der TU Berlin bereits seit 1980. Ein Teil der dort gespeicherten Daten wird nun im Internet zugaenglich gemacht und monatlich aktualisiert.

    Die TU erhofft sich mit FORDAT u.a. eine bessere Darstellung der TU Berlin, sowohl nach innen als auch nach aussen, sowie den Aufbau neuer Kooperationen und Projekte.

    Neben den Forschungsprojekten finden sich auf der Homepage der Forschungsdatenbank weitere Links, beispielsweise zum Referat fuer Forschungsangelegenheiten und zum Thema Forschungsfoerderung mit Informationen zur nationalen und internationalen Foerderungsmoeglichkeiten. Ein Besuch dort lohnt sich also auch fuer TU-Wissenschaftler, die Foerdermittel beantra-gen wollen.

    Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Lothar Bauch, Referat fuer Forschungsangelegenheiten, Tel.: 030/314-25346, - Fax: 21121, E-Mail: bauch@tu-berlin.de.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Biologie, Elektrotechnik, Energie, Informationstechnik, Maschinenbau, Mathematik, Meer / Klima, Physik / Astronomie, Umwelt / Ökologie
    überregional
    Forschungsprojekte
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay