Uni Rostock mit guter Computerausrüstung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
20.04.1998 00:00

Uni Rostock mit guter Computerausrüstung

Dr.-Ing. Karl-Heinz Kutz Presse- und Kommunikationsstelle
Universität Rostock

    Uni Rostock mit guter Computerausrüstung

    Das Computermagazin der Illustrierten Stern Konr@d veröffentlichte in seiner letzten Aus-gabe einen Bericht, in dem die Universitäten und Fachhochschulen Deutschlands auf ihre Rechentechnikausstattung und die Nutzungsmöglichkeiten von Computern durch Studenten untersucht werden.

    Die Universität Rostock wird bei der Bewertung wesentlicher Kennziffern in die Spitzen-gruppe eingeordnet. Sie gehört bei allen erhobenen Parametern zu den besten 20 der insgesamt 100 getesteten Ein-richtungen. Auf 18 Studenten kommt z. B. ein von der Universität zur Verfügung gestellter Computer-arbeitsplatz (schlechtestes Ergebnis 150 Studenten auf einen Arbeitsplatz). Jeder 167. Student kann bereits mit dem privaten Telefonanschluß (Modem oder ISDN) das Universitätsnetz und damit auch das Internet erreichen. Die schnell wachsende Bedeutung der Computertechnik für Wirtschaft und Gesellschaft erfordern eine weitere Verbesserung und ständige Modernisierung der technischen Ausstattung.

    Eine Nachfrage beim Rechenzentrum der Universität ergab, daß jeder der 10.000 Studenten einen Account (Zugangsberechtigung) und damit einen Zugang zur Computertechnik sowie zum Internet erhalten kann. Mehr als 50 % der Studenten bedienen sich auch dieses Angebotes. Die publizierten Zahlen verdeutlichen, daß die Uni Rostock über dem Durch-schnitt liegende Möglichkeiten bietet, Computertechnik sowie die Dienste des Internet zu nutzen. Gleichzeitig zeigt die Studie, daß für den akademischen Nachwuchs in Deutschland die Nutzung von Computern zu einer Selbstverständlichkeit geworden ist.

    S. Adomssent


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Es wurden keine Sachgebiete angegeben
    überregional
    Es wurden keine Arten angegeben
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay