IT-Services-Landkarte zur Optimierung der IT-Unterstützung in Wissenschaftseinrichtungen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
26.02.2009 14:29

IT-Services-Landkarte zur Optimierung der IT-Unterstützung in Wissenschaftseinrichtungen

Dr. Mischa Seiter Pressestelle
International Performance Research Institute gGmbH

    Das International Performance Research Institute hat unter der Leitung des Zentrums für Wissenschaftsmanagement e. V. das Projekt "ITOPT - Optimierungspotenziale bei der IT-Unterstützung für die administrativen Managementprozesse von Wissenschaftseinrichtungen" abgeschlossen.

    Informationstechnologie (IT) ist ein wesentlicher Schlüssel für effiziente Prozesse in der Administration von Universitäten und Großforschungseinrichtungen. Historisch bedingt ist die praktische Umsetzung der IT-Unterstützung in vielen Fällen noch nicht optimal. Das vorhandene Potenzial zur Prozessunterstützung wird dadurch nur unzureichend genutzt.

    Der Einsatz von sogenannten IT-Services-Landkarten führt zu einer hohen Transparenz hinsichtlich der vorhandenen Servicestruktur. Damit wird die kooperative Optimierung der Situation im Rahmen eines Dialogs zwischen der Leitung der Einrichtung und deren IT-Fachleuten ermöglicht. Erarbeitet wurde dieses Instrument im Rahmen eines Forschungsprojekts des Zentrums für Wissenschaftsmanagement e. V. in Speyer in Zusammenarbeit mit dem International Performance Research Institute in Stuttgart. Erstanwender war eine Gruppe von neun Universitäten und Großforschungseinrichtungen.

    Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Heft der Zeitschrift für Wissenschaftsmanagement. Dort ist folgender Artikel erschienen: Hans-Joachim Popp, Mischa Seiter und Stefan Zeibig (2008), Steuerung der IT-Unterstützung von Forschungseinrichtungen - Konzeption der IT-Services-Landkarte als Lösungsansatz.

    Ansprechpartner:
    International Performance Research Institute gGmbH
    Dr. Mischa Seiter und Dipl.-Kfm. Stefan Zeibig
    Königstraße 5
    70173 Stuttgart
    Telefon: 0711-6203268-0
    Telefax: 0711-6203268-889
    E-Mail: mseiter@ipri-institute.com


    Weitere Informationen:

    http://www.ipri-institute.com


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Informationstechnik, Wirtschaft
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsergebnisse
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay