idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
22.02.2001 16:43

OpTech-Net gegründet

Ulrike Bohnsack Presse- und Informationsstelle, Standort Duisburg
Gerhard-Mercator-Universität Duisburg (bis 31.12.2002)

    Optische Technologien erobern die Welt: angefangen bei den Displays und Großbildmonitoren über die medizinische Glasfaser-Sensorik bis hin zur optischen Qualitätskontrolle in der Produktionstechnik. Um die zahlreichen Neuerungen auf dem Gebiet der optischen Technologien umgehend praktisch nutzbar zu machen, wurde kürzlich das Kompetenznetzwerk OpTech-Net gegründet. Prof. Dr. Dieter Jäger, Leiter des Fachgebiets Optoelektronik an der Mercator-Universität Duisburg, wurde zum Vorstandsvorsitzenden gewählt.

    Prof. Jäger dazu: "Das OpTech-Net repräsentiert einen großen Kreis von Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die sehr erfolgreich optische Technologien in den Bereichen industrielle Fertigung, Kommunikationstechnik, Beleuchtung und Umwelt, Messtechnik und Lebenswissenschaften einsetzen. Es versteht sich als Brücke zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft." Zu den 35 Firmen und Einrichtungen, die das OpTech-Net mittragen, gehören u.a. das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie, das Aachener Ford Forschungszentrum, die Schott DESAG AG oder auch die Thyssen Laser-Technik-GmbH.

    Eine wesentliche Aufgabe des Kompetenznetzwerks ist es, Produktinnovationen erfolgreich umzusetzen. Das soll mittels einer flexiblen Innovationsstrategie erfolgen. Spezielle Maßnahmenpakete sind die Förderung der betrieblichen Weiterbildung, die Intensivierung des optoelektronischen Lehrangebots in den Hochschulen und die Stärkung der Bereiche Technik, Physik und Fremdsprachen in den Schulen.


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Elektrotechnik, Energie, Gesellschaft, Informationstechnik, Maschinenbau, Wirtschaft
    überregional
    Organisatorisches
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).