idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
13.03.2001 16:22

Jetzt einschreiben

Beate Kostka M. A. Presse- und Informationsstelle, Standort Duisburg
Gerhard-Mercator-Universität Duisburg (bis 31.12.2002)

    Wer zum Sommersemester sein Studium an der Mercator-Universität Duisburg aufnehmen möchte, sollte sich bereits jetzt um die nötigen Unterlagen kümmern, denn in der kommenden Woche beginnt die fünfwöchige Einschreibfrist (bis zum 24.4.).

    Wer also demnächst in den Osterurlaub startet, sollte nicht vergessen, sich vorher an der Uni einzuschreiben.

    Bei der anstehenden Studienwahlentscheidung muss allerdings berücksichtigt werden, dass nicht alle Studiengänge im breiten Fächerspektrum der Mercator-Universität offenstehen. In den folgenden Fächern kann das Studium aber auch zum 2. April begonnen werden:

    Diplomstudiengänge
    - Mathematik
    - Physik

    Magisterstudiengänge
    - Sprach- und Literaturwissenschaften
    - Philosophie
    - Geschichte
    - Jüdische Studien

    Lehramtsstudiengänge
    (Sekundarstufe I und II einschl. beruflicher Fachrichtungen)
    - Deutsch
    - Englisch
    - Französisch
    - Italienisch
    - Spanisch
    - Pädagogik
    - Psychologie (schnell melden, eingeschränkter Zugang!)
    - Geographie
    - Geschichte
    - Philosophie
    - ev. Religionslehre
    - Physik
    - Mathematik
    - Informatik

    Weitere Infos zu den Fächern können über die Internet-Startseite der Uni abgerufen werden (www.uni-duisburg.de), einschließlich des für die Einschreibung notwendigen Bewerbungsvordrucks. Fragen zum Studium beantwortet die Zentrale Studienberatung, T: 0203/379-2311. Wer Fragen zum Einschreibvorgang hat, sollte sich direkt an das Studentensekratariat wenden unter den Tel-Nr.: 0203/379-2523, -2233, -2778.


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    fachunabhängig
    regional
    Studium und Lehre
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).