idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Magazin
Teilen: 
11.05.2009 12:14

AWMF hat ihr Präsidium neu gewählt

Wolfgang Müller M.A. AWMF Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften

    Die Delegiertenkonferenz der AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften), der mittlerweile 154 wissenschaftliche medizinische Fachgesellschaften mit rund 170.000 Einzelmitgliedern angehören, hat am 9. Mai 2009 bei ihrer Sitzung in Frankfurt/Main das Präsidium turnusmäßig neu gewählt.

    Als Nachfolger von Prof. Dr. med Albrecht Encke, der dem Präsidium als Past-Präsident weiter angehört, wurde als Präsident Prof. Dr. med. Karl Heinz Rahn, Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, gewählt. Er ist emeritierter Direktor der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin der Universität Münster und war von 1994 bis 2004 auch Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Münster.

    Als stellvertretende Präsidenten wurden gewählt: Prof. Dr. med. Wolfgang Gaebel als Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde sowie Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Wilfried Wagner als Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie

    Sechs weitere Mitglieder wurden in das AWMF-Präsidium gewählt:

    - Prof. Dr. med. Rita Engenhart-Cabillic als Vertreterin der Deutschen Krebsgesellschaft

    - Prof. Dr. rer. nat. Hans-Konrad Selbmann als Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Med. Informatik, Biometrie und Epidemiologie und Vorsitzender der AWMF-Leitlinienkommission

    - Prof. Dr. med. Rolf-Detlef Treede als Vertreter der Deutschen Physiologischen Gesellschaft und der Deutschen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes

    - Prof. Dr. med. Hans-Detlev Saeger als Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie und Sprecher des Arbeitskreises "Ärzte und Juristen" der AWMF

    - Prof. Dr. med. Claudia Spies als Vertreterin der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin

    - Dr. iur. Albrecht Wienke als Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Medizinrecht.

    Die Delegiertenkonferenz der AWMF ernannte bei ihrer Sitzung Prof. Dr. med. Hans Reinauer zum Ehrenpräsidenten der AWMF. Er hatte dem AWMF-Präsidium seit 1986 ohne Unterbrechung angehört - zuerst als Vizepräsident, von 1991 bis 2000 als Präsident und danach als Past-Präsident.


    Weitere Informationen:

    http://www.awmf.org - Homepage der AWMF


    Bilder

    Prof. Dr. med. Karl Heinz Rahn, neuer Präsident der AWMF
    Prof. Dr. med. Karl Heinz Rahn, neuer Präsident der AWMF

    None


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Medizin
    überregional
    Personalia, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


     

    Prof. Dr. med. Karl Heinz Rahn, neuer Präsident der AWMF


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).