idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
15.05.2009 08:57

Ausgezeichnet: GREENPILOT wird "Ausgewählter Ort im Land der Ideen"

Dipl.-Biologin Bettina Kullmer Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Zentralbibliothek für Medizin

    GREENPILOT - das innovative Wissensportal zu den Bereichen Ernährung, Umwelt und Agrarwissenschaften ist "Ausgewählter Ort" im Land der Ideen. Damit ist GREENPILOT Teil der Veranstaltungsreihe "365 Orte im Land der Ideen", die gemeinsam von der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" und der Deutschen Bank durchgeführt wird.
    Als "Ausgewählter Ort" wird GREENPILOT unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler im Jahr 2009 Deutschland als das "Land der Ideen" repräsentieren und die Innovationsfreude unseres Landes erlebbar machen.

    Zeitgleich mit der Preisverleihung wird das Portal in einer Feierstunde am 29. Mai 2009 am Ort seiner Entstehung - in der ZB MED Ernährung. Umwelt. Agrar. in Bonn - online geschaltet. Ganz gleich, ob es sich um Umweltverschmutzung, Klimafolgenforschung, Lebensmittelzusatzstoffe, Welternährung, Maisproduktion oder Nutztierhaltung handelt: Wissenschaftler, Studierende sowie die interessierte Allgemeinheit haben mit der Freischaltung von GREENPILOT die Gelegenheit, Literatur kostenlos via Internet zu recherchieren.
    In dem innovativen Wissensportal GREENPILOT werden wesentliche nationale und internationale Fachdatenbanken, verschiedene Literaturkataloge sowie fachlich relevante Webseiten gleichzeitig durchsucht, entsprechende Treffer zur individuellen Suchanfrage sind sogleich abrufbar. Wenige Suchbegriffe, ohne umständliche Registrierung, genügen, um eine wissenschaftliche Recherche durchzuführen. Ein rascher Erfolg wird dadurch ermöglicht, dass mit einem Klick nach Relevanz aufgelistete Treffer angezeigt werden. Sie sind mit online verfügbaren Informationen angereichert und bieten so auf einen Blick einen Eindruck von der Qualität des Inhaltes. In so wenigen Schritten wie nötig wird der gesamte Text, soweit dieser online verfügbar ist, angezeigt. Anderenfalls kann er zentral über die ZB MED oder eine andere wissenschaftliche Bibliothek erstellt werden.
    Die ZB MED kann bei der Entwicklung von GREENPILOT auf die Erfahrung durch den erfolgreichen Aufbau der Virtuellen Fachbibliothek für Medizin, MEDPILOT, zurückgreifen.
    GREENPILOT wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert.
    Die ZB MED, Deutsche Zentralbibliothek für Medizin, finanziert aus Mitteln der Länder und des Bundes, ist eine unabhängige und überparteiliche, öffentliche Einrichtung. In den fast 40 Jahren ihres Bestehens hat sie sich zur weltweit größten Fachbibliothek für die Fächer Medizin, Gesundheit, Ernährung, Umwelt und Agrar entwickelt.
    Neben der klassischen Literaturversorgung engagiert sich die ZB MED in verschiedenen Projekten zur Entwicklung, Erschließung, Vermittlung und Publikation elektronischer Literatur, Primärdaten und Forschungsergebnissen.
    Die ZB MED ist eine wissenschaftliche Infrastruktureinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.
    Kontakt:
    Nenske Grone, M. Sc. Ernährungswissenschaften. ZB MED Ernährung. Umwelt. Agrar.
    Nußallee 15a, 53115 Bonn. E-Mail: nenske.grone@zbmed.de Tel. 0228 - 73 9097


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Tier- / Agrar- / Forstwissenschaften, Umwelt / Ökologie
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Pressetermine
    Deutsch



    Zum Download

    x


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay