idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
18.06.2009 17:35

Studenten der design akademie berlin gewinnen begehrten Preise beim Werbekongress 2009.

Marie Spiekermann Public Relations
design akademie berlin - Hochschule für Kommunikation und Design GmbH

    "GoGreen"-Kampagne begeistert Zuschauer und Jury

    Berlin, 18. Juni 2009 - Ausgezeichnet - auch in diesem Jahr setzen sich die Studenten der design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design bei der größten deutschen Nachwuchsveranstaltung der Kommunikationsbran-che in Berlin erfolgreich durch. Unter dem Motto "Chaostage - eine Strukturfahndung" erarbeiten sie, unter Anleitung renommierter Agenturen wie Grey, Kolle Rebbe und DDB Kampagnenansätze für die Deutsche Post.

    Den Preis für die beste Strategie erhält das Team "Spiderman" um Andrea Pramor (Bachelor Marketingkommunikation) und Charlotte Behm (Kommunikations-design), begleitet von der Agentur startbahnWest AG aus Zürich, Ihre Präsentation der weihnachtlichen Launchkampagne "Die erste Post, die keine Spuren hinterlässt - GoGreen" wird mit Szenenapplaus gewürdigt.

    Den Sonderpreis der Jury für die frechste Präsentation gewinnt das von Scholz & Friends betreute Team "Catwoman". Die Gruppe um Nico Stöppler (Bachelor Marketingkommunikation,) Xaviera Tharreau und Anastasia Blenke, (beide Bachelor Kommunikationsdesign),, zieht kurzerhand eine komplette Guerilla Aktion auf, bei der der Chef der Deutschen Post Herr Appel verschwindet. Wilde Spekulationen in der Presse sind erwünscht. Die Teammitglieder erklären dazu: "Im unserem Team haben die Studenten der design akademie berlin das meiste Wissen mitgebracht, das hat uns für das weitere Studium motiviert. Der Werbekongress war einfach genial."

    Weitere Preise gingen an das Team "Ghostbusters" (Kommunikatinspreis) und das Team "Superman" (beste Kreation) mit Laura Finke (Bachelor Marketingkommunikation). Ein großes Dankeschön an Aria Wojciechowski und Jens Bracht (beide Fachbereich Marketingkommunikation), durch deren harte Arbeit in den letzten zehn Monaten der Werbekongress überhaupt erst zustande kommen konnte.

    Mehr unter http://www.design-akademie-berlin.de und http://www.werbekongress.de
    Pressebilder unter: http://www.design-akademie-berlin.de/content/view/159/202/

    Die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design, bildet Nachwuchskräfte im Bereich Marketing, Werbung und Design aus. Die staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft legt großen Wert auf eine freundliche und kreative Studienatmosphäre in überschaubaren Semestergruppen. Die international anerkannten Abschlüsse Bachelor of Arts Marketingkommunikation und Kommunikationsdesign und Master of Arts Marketingkommunikation (nicht-konsekutiv), Creative Direction (konsekutiv) und Unternehmenskommunikation (berufsbegleitend) eröffnen viele Wege in die Kommunikations- und Werbebranche. Das Wintersemester startet am 1. Oktober 2009.


    Weitere Informationen:

    http://www.design-akademie-berlin.de
    http://www.werbekongress.de


    Bilder

    Studenten der design akademie berlin gewinnen beim Werbekongress
    Studenten der design akademie berlin gewinnen beim Werbekongress

    None


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Kunst / Design, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaft
    regional
    Studium und Lehre, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


     

    Studenten der design akademie berlin gewinnen beim Werbekongress


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).