Da tut sich was! Jungen erhalten attraktive Preise von Nintendo beim Neue Wege für Jungs-Wettbewerb

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
21.09.2009 13:20

Da tut sich was! Jungen erhalten attraktive Preise von Nintendo beim Neue Wege für Jungs-Wettbewerb

Christina Haaf M.A. Pressestelle
Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.

    Gleich drei erste Preise wurden beim Neue Wege für Jungs-Wettbewerb für kreative Berichte über die Aktionen für Jungen am 23. April 2009 (eigentlich Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag) vergeben!

    Was die Jungen am Aktionstag erlebt haben, haben viele von ihnen aufgeschrieben, fotografiert oder als Film oder Präsentation umgesetzt. Über jeweils eine Nintendo DS Lite- Konsole und das Spiel "Was wollen wir heute kochen?" konnten sich Serkan Kocin (15) aus Berlin, Dennis Wüppelmann (12) aus Kirchlengern und Heiko Korpa (13) aus Altingen freuen! Alle anderen Teilnehmer erhielten tolle "Respekt Jungs"-Überraschungspakete vom Projekt Neue Wege für Jungs.

    Praktikum und Bügelspaß!
    Schnupperpraktika in "männeruntypischen" Berufen wie Erzieher oder Altenpfleger, Haushaltsparcours mit Koch- und Bügelspaß oder Gruppendiskussionen über das Männerbild von heute und die Erwartungen an die eigene Zukunft - die Palette der Angebote war breit. Anders als beim Girls'Day geht es bei Aktionen im Sinne von Neue Wege für Jungs nicht nur um die Berufsorientierung jenseits der Rollenklischees, sondern auch um die Erweiterung sozialer Kompetenzen und um eine kritische Reflexion des traditionellen männlichen Rollenbildes.

    Projektleiterin Doro-Thea Chwalek erklärt: "Wir möchten auch den Jungen die Möglichkeit geben, einmal in die sogenannten Frauenberufe herein zu schauen. (...) Ebenso wie eine Frau eine gute Autolackiererin sein kann, ist es einem Mann auch möglich, Florist oder auch Kinderpfleger zu werden."

    Jungen im Kindergarten wie Rockstars gefeiert!
    Beim Schnupperpraktikum im Kindergarten machten viele Jungen die Erfahrung, dass ein Mann als Spielpartner für Kinder super ankommt. "Die Kinder dachten, ich wäre ein Rockstar, dabei höre ich doch Hip Hop!" berichtet Alex (14). Auch Gewinner Serkan erlebte einen spannenden Tag im Kindergarten: "Die Kinder waren ganz aufgeregt. Wir haben gespielt und gemalt und Theater gespielt, ich hatte richtig viel Spaß an dem Tag."

    Neue Perspektiven entdeckt
    "Natürlich war mein Tag im Kindergarten nicht nur mit Spaß verbunden, sondern auch mit Arbeit. Ich musste dort Wäsche waschen", schreibt Lukas (15), "aber die Kinder hatten so viel Spaß mit mir, dass sie mir sogar bei den sonst unbeliebten Aktionen helfen wollten." Sein Fazit nach einem erlebnisreichen und lustigen Tag im Kindergarten: "Man sollte die Sozialberufe als Chance wahrnehmen. Auch als Junge!"

    "Nach diesen Erfahrungen kann ich mir gut vorstellen, als Erzieher zu arbeiten. Mich würde es gar nicht stören, dass diese Arbeit vor allem von Frauen gemacht wird. Ich suche sowieso immer meinen eigenen Weg", sagt Alexander (17), der ebenfalls in einem Kindergarten hospitiert hat.

    Haushaltsparcours für Jungen
    "Jetzt weiß ich, was meine Mutter jeden Tag so leistet neben ihrem Job!" berichtet Christoph (17), nachdem er zusammen mit seinen Mitschülern den kniffligen Neue Wege für Jungs-Haushaltsparcours absolviert hat. Beim Apfelschäl-Wettbewerb und beim Bügeln konnten die Jungs ganz praktisch und mit viel Spaß erfahren, was es heißt, einen eigenen Haushalt zu führen und auf eigenen Füßen zu stehen.

    Dass das "Haushaltsüberlebenszertifikat", der in der Realschule Bünde-Nord für ein erfolgreiches Absolvieren des Haushaltsparcours angeboten wurde, ist eigentlich eine ganz coole Sache ist, findet auch Preisträger Dennis Wüppelmann. "Wie man ein Pausenbrot zubereitet, das wusste ich schon, aber es ist trotzdem interessant gewesen, das Ganze einmal mit mehreren zusammen zu machen." In seiner Schule stand anschließend ein Präventionstraining gegen Gewalt- und Streitsituationen an.

    Der nächste Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag ist am 22. April 2010 - auch dann wird es wieder einen Wettbewerb für Berichte der schönsten Jungenerlebnisse geben!

    Die schönsten Beiträge der Jungen können Sie auf der Internetseite http://www.respekt-jungs.de ansehen. Eine umfangreiche Dokumentation der Angebote mit vielen Berichten und Fotos finden Sie auch unter http://www.neue-wege-fuer-jungs.de in der Rubrik Jungenangebote - nicht nur am Girls'Day.

    Pressekontakt:
    Dörte Jödicke | Service-Büro Neue Wege für Jungs | Öffentlichkeitsarbeit
    Fon: 0521 / 106-73 59 | Fax: 0521 / 106 7171 | eMail: joedicke@kompetenzz.de

    Neue Wege für Jungs wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds.


    Weitere Informationen:

    http://www.neue-wege-fuer-jungs.de Neue Wege für Jungs
    http://www.respekt-jungs.de Respekt Jungs


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    fachunabhängig
    überregional
    Schule und Wissenschaft, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch



    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay