idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
04.05.2001 12:23

Johann Schreiner wird Ehrendoktor der Uni Lüneburg

Henning Zuehlsdorff Pressestelle
Universität Lüneburg

    Der Fachbereich Umweltwissenschaften der Universität Lüneburg hat einstimmig beschlossen, Prof. Johann Schreiner, Direktor der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA) in Schneverdingen, die Ehrendoktorwürde des Fachbereichs, Dr. rer. nat. h. c., zu verleihen. Im Rahmen einer akademischen Feierstunde am 9. Mai wird jetzt die Promotionsurkunde übergeben.

    Schreiner studierte von 1971 bis 1976 Biologie und Chemie an der Universität Regensburg. Als Biologe war er dann für das Naturschutzreferat der Regierung in Niederbayern tätig und später Dozent an der Bayrischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege. Seit 1991 ist Schreiner Direktor der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA, Schneverdingen). Die Universität Lüneburg kooperiert mit dieser Einrichtung seit 1994. Im Rahmen dieser Kooperation hat Schreiner nicht nur selbst regelmäßig Lehrveranstaltungen zu Naturschutzthemen an der Universität abgehalten, sondern auch mehrere Ringvorlesungen organisiert, die national und auch international renommierte Wissenschaftler nach Lüneburg brachten.

    Johann Schreiner genießt wegen seiner wissenschaftlichen Arbeiten und seiner Tätigkeit als Direktor der Naturschutzakademie in der Fachwelt einen ausgezeichneten Ruf und gilt als anerkannter Experte auch in Fragen des angewandten Naturschutzes. In verschiedenen Forschungsprojekten, die er leitete, prägte er einen interdisziplinären umweltwissenschaftlichen Ansatz aus, der in ganz besonderer Weise den Ansprüchen gerecht wird, die auch der Fachbereich Umweltwissenschaften der Universität Lüneburg in Forschung und Lehre verwirklicht.

    In seinen zahlreichen Publikationen hat sich Schreiner immer wieder mit Fragen des Schutzes von Natur und Umwelt beschäftigt und dabei u.a. auch die Entwicklung von neuen Berufsfeldern im Naturschutz vorangetrieben.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Die Akademische Feier anlässlich der Ehrenpromotion von Professor Johann Schreiner findet am 9. Mai 2001 um 18 Uhr im Hörsaal 4 auf dem Campus der Universität Lüneburg, Scharnhorststr. 1, 21335 Lüneburg, statt. Prof. Schreiner wird an diesem Tag zum Thema: "Zur wissenschaftlichen Fundierung politischer Entscheidungen im Naturschutz" sprechen.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Biologie, Informationstechnik, Meer / Klima, Tier- / Agrar- / Forstwissenschaften, Umwelt / Ökologie
    regional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay