idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Teilen: 
08.05.2001 15:26

cast01 - "living in mixed realities" -- Conference on Communication of Art, Science and Technology

Ute Schuetz Presse und Marketing
Fraunhofer-Netzwerk Wissensmanagement

    Das GMD-Institut für Medienkommunikation (IMK) veranstaltet die Konferenz cast01,zum Thema "Living in Mixed Realities". cast01 findet statt vom 21. bis zum 22. September 2001 auf Schloss Birlinghoven, Sankt Augustin (bei Bonn). Die Konferenz richtet sich an alle, die an der Schnittstelle von Kunst, Kultur, Neuen Technologien und Medienwissenschaften tätig sind.

    Thema der Konferenz ist die Frage, was es bedeutet, in einer Welt zu leben, zu spielen und zu arbeiten, die durch digitale Medien, Netzwerke und real-virtuelle Architekturen geformt und wahrgenommen wird. Mixed-Reality-Architekturen verbinden Prozesse in virtuellen Umgebungen mit sozialen und kulturellen Aktionsformen im realen Raum. Sie schaffen neue Formen vernetzten Arbeitens, erproben Telepräsenz-Szenarien und bringen am Menschen orientierte Interaktionsmodelle hervor.

    cast01 lädt Künstler und Wissenschaftler ein, künstlerische Produktionen und neue Technologien aus den Bereichen Semantic Web, Mixed-Reality, avancierte Interfaces und experimentelle Medienräume zu präsentieren, die sich diesen Herausforderungen stellen. Eine unabhängige Jury wird die interessantesten Einreichungen für cast01 auswählen.

    cast01 gibt darüber hinaus Einblick in interessante Medienkunstprojekte und innovative Forschungsprojekte des EU Information Society Technologies (IST) Programm.

    Zwei Special Events bereichern das umfangreiche Vortrags- und Präsentations-Programm der Konferenz.
    >netzspannung.org<, das Medienlabor im Internet geht online.
    >digital sparks< prämiert herausragende studentische Projekte in den Bereichen Medienkunst, -gestaltung sowie Medieninformatik an deutschsprachigen Hochschulen.

    Veranstalter der Konferenz cast01 ist das MARS Exploratory Media Lab des GMD - Instituts für Medienkommunikation. cast01 wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (bmb+f) und der Europäischen Kommission.

    Verantwortlich: Wolfgang Strauss u. Monika Fleischmann, MARS Exploratory Media Lab, Institut für Medienkommunikation, Schloss Birlinghoven, 53754 Sankt Augustin

    Weitere Informationen unter http://netzspannung.org/cast01

    Ansprechpartnerin für die Presse: Ulrike Boecking
    Tel: 02241 - 14 2633, Fax: 02241-14-2133, E-Mail: ulrike.boecking@gmd.de

    Weitere Informationen zur Konferenz: Claudia Valle
    Tel: 02241-14 2725, Fax: 02241-14-2133, E-Mail: claudia.valle@gmd.de
    Teilnahmegebühren: 300 Mark (vergünstigt 250 Mark bei Anmeldungen bis 31. Juli 2001)
    Studenten: 70 Mark (vergünstigt 50,- bei Anmeldungen bis 31. Juli 2001)

    Sankt Augustin, den 8. Mai 2001


    Weitere Informationen:

    http://netzspannung.org/cast01
    http://imk.gmd.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Gesellschaft, Informationstechnik, Kunst / Design, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Musik / Theater, Wirtschaft
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).