idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
07.12.2009 10:00

Biomedizinisches Zentrum des Uniklinikums Bonn wird eingeweiht

Frank Luerweg Abteilung Presse und Kommunikation
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

    Am Freitag, 11. Dezember, um 14.30 Uhr wird das neue Biomedizinische Zentrum am Universitätsklinikum Bonn eingeweiht. Der Staatssekretär im Innovationsministerium Dr. Michael Stückradt wird bei der Veranstaltung die Grußworte sprechen. Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen.

    Bislang waren die Laborflächen der medizinischen Forschung auf viele Standorte zersplittert. Dieser Zustand wird durch den Neubau entscheidend verbessert. Zweieinhalb Jahre wurde auf dem Bonner Venusberg auf diesen Moment hin gearbeitet; rund 35 Millionen Euro hat das Zentrum gekostet. Auf mehr als 6.500 Quadratmetern werden künftig gut 250 Mitarbeiter aus acht Instituten und Kliniken forschen. Auch Vorlesungen und studentische Praktika werden in den neuen Räumlichkeiten stattfinden.

    "Der Neubau erlaubt eine noch direktere Anbindung der patientenbezogenen Forschung an die klinische Praxis", betont der Dekan der Medizinischen Fakultät Professor Dr. Thomas Klockgether. "Das kommt nicht zuletzt auch den Patienten zu Gute."

    Hinweis für Redaktionen:
    Das Biomedizinische Zentrum befindet sich gegenüber dem Bettenhaus I auf dem Venusberg, Sigmund-Freud-Str. 25. Einen Lageplan des Klinikgeländes gibt es unter http://www.ukb.uni-bonn.de.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Biologie, Medizin
    regional
    Organisatorisches
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay